Programm RTL Nitro setzt auf Serien en masse und "Formel Eins"

Donnerstag, 15. August 2013
Der Sender setzt vor allem auf Serien
Der Sender setzt vor allem auf Serien


RTL Nitro geht mit einer ganzen Armada neuer Serien und beliebter Klassiker in die neue Programmsaison. Außerdem reaktiviert der jüngste Ableger der Mediengruppe RTL Deutschland die legendäre Musikshow "Formel Eins".
RTL Nitro hat sich rund anderthalb Jahre nach dem Sendestart bereits eine treue Fangemeinde erarbeitet. Im Juli erreichte der Sender in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-Jährigen Männer einen neuen Rekordmarktanteil von 1,1 Prozent. Daher verwundert es nicht, dass der Sender auch in der kommenden Saison 2013/2014 an seinem Erfolgsrezept festhält und vor allem populäre Serien zeigt. In der Daytime setzt RTL Nitro weiterhin auf Serienklassiker wie "Walker, Texas Ranger" und "Trio mit vier Fäusten". Neu im Aufgebot sind Serien wie "Highlander", "Matlock", "Notruf California" und "Die Straßen von San Francisco". Am Vorabend werden auch in Zukunft Sitcoms wie "Hör' mal, wer da hämmert", "Friends", "Alf", "Ehe ist ...", "Wer ist hier der Boss?" und "Seinfeld" werden zu sehen sein.

Zur besten Sendezeit steht jeder Wochentag unter einem eigenen Motto: Montags sind Dokumentation und Factual-Entertainment-Formate wie "American Pickers - Die Trödelsammler" oder die Reise-Doku "Wild Things" mit Schauspieler Dominic Monaghan ("Der Herr der Ringe") zu sehen. Am Dienstag zeigt RTL Nitro Spielfilme wie "Ali" oder die Miniserie "Hatfields & McCoys" mit Kevin Costner und Bill Paxton. Der Mittwoch gehört Krimi- und Actionserien wie "Boston Legal" und "Law & Order". Im Frühjahr 2014 wird hier außerdem die Action-Drama-Serie "Chicago Fire" als deutsche Free-TV-Premiere ausgestrahlt.

Am Donnerstag setzt der Sender mit Serien wie "My Name is Earl", "Modern Family" und "Raising Hope" auf Comedy. Neu starten im Verlauf der kommenden Saison die Serien "Go On", "The League" und "Whitney". Am Freitag ist ab Herbst die vierte Staffel der preisgekrönten Serie "Breaking Bad" zu sehen, außerdem stehen Serien wie "The Riches", "Die Firma", die Westernserie "Longmire" oder die neue Produktion von J.J. Abrams, die Agentenserie "Undercover" in den Startlöchern. Samstags zeigt RTL Nitro deutsche Actionserien wie "Alarm für Cobra 11", und "Der Clown" und am Sonntag die Krimiserie "CSI" mit den Ablegern in New York, Miami und Las Vegas.

Ein Ausrufezeichen will Senderchef Oliver Schablitzki außerdem mit einer neuen Eigenproduktion setzen: Zum 30-jährigen Jubiläum bringt RTL Nitro die Musik-Clip-Show "Formel Eins" zurück auf den Bildschirm. Präsentiert werden die zehn Folgen von Peter Illmann, dem ersten Moderator der Sendung, die von 1983 bis 1990 im Ersten Programm zu sehen war. dh
Meist gelesen
stats