Pro Sieben Sat 1 Wiebke Schodder wird neue Senderchefin von Sixx

Dienstag, 13. September 2016
Wiebke Schodder
Wiebke Schodder
Foto: Pro Sieben Sat 1

Der Frauensender Sixx bekommt eine neue Chefin: Ab Oktober übernimmt Wiebke Schodder den Posten von Christina Kuby, die sich in Elternzeit verabschiedet.
"Mit außergewöhnlicher Kreativität, Leidenschaft und Know-how hat Christina Kuby den Sender zwei Jahre lang geprägt und vorangebracht", betont Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pro Sieben Sat 1 TV Deutschland: "Und da sie noch nie halbe Sachen gemacht hat, möchte sie sich vorerst voll und ganz ihrer neuen, wundervollen Aufgabe als Mutter widmen. Wir wünschen ihr das Allerbeste für die Geburt und die Zeit mit Baby und Familie - und freuen uns jetzt schon auf ihre Rückkehr in unsere Senderfamilie." Die Nachfolge von Kuby (vormals Patzl) tritt zum 1. Oktober Wiebke Schodder an. Die 36-Jährige ist nach Stationen bei Print und Produktionsfirmen seit 2009 für Pro Sieben Sat 1 tätig. Zunächst war die gelernte Journalistin leitende Redakteurin in der Chefredaktion von Pro Sieben, es folgten Positionen als Head of Factual von Sixx und Vice President Factual von Sat 1, bevor sie ab Juli 2015 Vice President Factual von Sixx wurde. Dort entwickelte sie Formate wie "So kommt Deutschland" und "Pain & Fame". Außerdem steuerte sie als Head of Digital Factual Strategies die Vernetzung aller TV-Magazine von Pro Sieben Sat 1 mit den digitalen Angeboten und Plattformen der Gruppe. dh
Meist gelesen
stats