Pro Sieben Sat 1 Starwatch steigt bei Mronz-Firma MMP ein

Mittwoch, 07. August 2013
Starwatch ist die Musik- und Entertainmenttochter von Pro Sieben Sat 1
Starwatch ist die Musik- und Entertainmenttochter von Pro Sieben Sat 1


Pro Sieben Sat 1 hat über sein Musiklabel Starwatch Entertainment zum 1. August 2013 die Mehrheit bei der Kölner Veranstaltungs- und Vermarktungsagentur MMP übernommen. Pro Sieben Sat 1 und die MMP haben ihre Zusammenarbeit weiter ausgebaut", heißt es auf der Homepage der von Michael Mronz gegründeten Agentur.
MMP und Pro Sieben Sat 1 arbeiten bereits seit über sieben Jahren eng zusammen. 2006 haben beide die gemeinsame Firma PS Event gegründet, die TV-Ereignisse umsetzt und die Vor-Ort-Vermarktung übernimmt. Vorsitzender der MMP-Geschäftsführung bleibt Mronz. Er wird die Geschäfte gemeinsam mit Katharina Frömsdorf leiten, der Geschäftsführerin von Starwatch Entertainment.

MMP veranstaltet vor allem Sportveranstaltungen wie Reit-, Tennis- sowie Hockey-Turniere und unterstützt Unternehmen und Vereine in den Bereichen Sponsoring und Marketing. Zu den bekanntesten TV-Events der MMP gehört Stefan Raabs Wok-WM auf Pro Sieben, der Bundesvision Song Contest sowie das TV Total Turmspringen.

Starwatch wurde 2005 von Pro Sieben Sat 1 gegründet. Die Tochter ist in den Bereichen Musik, Live-Entertainment und Künstlervermarktung tätig und in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Unter Vertrag stehen Künstler wie Roger Cicero, Aha und Lena, die Siegerin des Eurovision Song Contest 2010, die Stefan Raab in einer eigenen Castingshow auf Pro Sieben und im Ersten gesucht hatte. pap
Meist gelesen
stats