Pro Sieben Sat 1 Neuer Doku-Sender segelt unter der Flagge von Kabel Eins

Freitag, 06. Mai 2016
Thorsten Pütsch wird Senderchef von Kabel Eins Doku
Thorsten Pütsch wird Senderchef von Kabel Eins Doku
Foto: Enno Kapitza / ProSiebenSat.1 TV Deutschland

Pro Sieben Sat 1 hat weitere Details zu seinem für die zweite Jahreshälfte geplanten neuen Free-TV-Sender bekannt gegeben. Der Dokumentationskanal wird unter dem Namen Kabel Eins Doku firmieren, Senderchef wird Thorsten Pütsch.
Der TV-Konzern hatte im März den Start eines neuen Spartensenders angekündigt. Der Name war bislang noch nicht bekannt. Mit dem Dokukanal bekommt nun auch Kabel Eins einen Ableger an die Seite gestellt.  "Wir setzen damit die erfolgreiche Strategie konsequent fort, unser Senderportfolio gezielt auszubauen", sagt Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pro Sieben Sat 1 TV Deutschland. "So gestalten wir die Fragmentierung des Marktes weiter aktiv mit und stärken unsere Position im Wettbewerb." Kernzielgruppe von Kabel Eins Doku sind Männer von 40 bis 64 Jahren. Mit Sat 1 Gold und Pro Sieben Maxx hat das Unternehmen bereits in der Vergangenheit zwei Sender für spitzere Zielgruppen gestartet, die den Namen einer etablierten Sendermarke nutzen. Senderchef von Kabel Eins Doku wird Thorsten Pütsch, der als Senior Vice President bislang den Bereich New Channel Development verantwortet hat. "Kabel Eins Doku wird der erste reine Doku-Channel im deutschen Free-TV", erklärt der 46-Jährige. "Wir werden ein Programm mit den Schwerpunkten Geschichte, Real Crime sowie Natur und Technik gestalten. Damit bedienen wir klassische Dokumentationsfarben, werden aber auch neue und moderne Themenfelder unserer Wirklichkeit zeigen." dh


Meist gelesen
stats