"Potsdamer Neueste Nachrichten" Janine Gronwald-Graner wird Verlagsleiterin

Donnerstag, 21. November 2013
Janine Gronwald-Graner übernimmt von Marcel Pelletier (Foto: PNN)
Janine Gronwald-Graner übernimmt von Marcel Pelletier (Foto: PNN)

Wechsel an der Verlagsspitze der "Potsdamer Neuesten Nachrichten" (PNN): Zum 1. Dezember übernimmt Janine Gronwald-Graner die Position als Verlagsleiterin von Marcel Pelletier, der zum gleichen Zeitpunkt die Geschäftsführung abgibt. Das Blatt aus der Brandenburger Landeshauptstast erscheint im Potsdamer Zeitungsverlag und gehört wie der Berliner Kooperationspartner "Der Tagesspiegel" zur Holtzbrinck Mediengruppe ("Handelsblatt", "Die Zeit"). Gronwald-Graner ist seit 1996 in verschiedenen Managementpositionen für die Tagesspiegel-Gruppe tätig. Zuletzt war die 46-Jährige Geschäftsführerin der Zweite Hand Verlagsgesellschaft, die das Anzeigenportal www.zweitehand.de betreibt. Bei den "Potsdamer Neuesten Nachrichten" beerbt Gronwald-Graner nun Marcel Pelletier, der die PNN mit unbestimmtem Ziel verlässt.

Die "Potsdamer Neuesten Nachrichten" verkauften laut IVW (Montag - Samstag) im dritten Quartal 8323 Exemplare und damit nur marginal weniger als im Vorjahreszeitraum (8385). Damit ist die PNN in der brandenburgischen Landeshauptstadt die Nummer zwei hinter der "Potsdamer Tageszeitung", die im dritten Quartal 2013 25.512 Exemplare verkaufte. Sie ist eine Lokalausgabe der "Märkischen Allgemeinen" (MAZ). fam
Meist gelesen
stats