Posten Mathias Döpfner wird Aufsichtsrat bei Vodafone

Montag, 30. März 2015
Springer-CEO Mathias Döpfner
Springer-CEO Mathias Döpfner
Foto: Axel Springer

Neue Aufgaben für Mathias Döpfner: Der Vorstandsvorsitzende von Axel Springer wurde in den Aufsichtsrat der Vodafone Group berufen. Es ist nicht der erste Gremienposten für den Medienmanager.
Der 52-Jährige zieht ab April als Non-Executive Director in das Aufsichtsgremium des Telekommunikationskonzerns mit Hauptsitz in London ein. Vodafone begründet die Berufung Döpfners unter anderem mit seinem Erfolgen bei der digitalen Transformation von Axel Springer: "Mathias Döpfner ist einer der führenden Visionäre der globalen Medienindustrie, der sein Geschäft mit großem Erfolg in den digitalen und internationalen Märkten positioniert hat. Ich freue mich, ihn in unserem Aufsichtsrat begrüßen zu dürfen", sagt Gerard Kleisterlee, Chairman der Vodafone Group. Döpfner sitzt bereits im Board of Directors von Time Warner und der Warner Music Group und ist außerdem ehrenamtlich für die American Academy, das American Jewish Comittee und den European Publisher Council tätig. dh
Meist gelesen
stats