Piraterie "Game of Thrones" ist meistgeklaute Serie

Dienstag, 30. Dezember 2014
Game of Thrones läuft hierzulande auf RTL 2
Game of Thrones läuft hierzulande auf RTL 2
Foto: RTL 2

"Game of Thrones" bricht viele Rekorde - leider auch den, das am stärksten von Piraterie betroffenene Format zu sein. 2014 war die HBO-Produktion in den USA das dritte Jahr in Folge die am weitesten verbreitete Serie auf illegalen File-Sharing-Seiten. Laut Torrentfreak.com, die das Ranking erstellen, wurde das Finale der aktuellen Staffel über 8,1 Millionen Mal heruntergeladen - das wären eine Million mehr Zuschauer, als bei der Live-Ausstrahlung, die es auf rund 7,1 Millionen Zuschauer brachte.
Unter den zehn am häufigsten heruntergeladenen Folgen wäre das Finale von "Game of Thrones" damit das einzige Format, das mehr Zuschauer durch Piraterie hatte als durch die Live-Ausstrahlung. Anfang des Jahres hatte "Game of Thrones" bereits einen anderen traurigen Piraterie-Rekord gebrochen: 254.114 Zuschauer teilten gleichzeitig dieselbe File.
Margaery Tyrell und der sadistische Joffrey Baratheon heiraten
Margaery Tyrell und der sadistische Joffrey Baratheon heiraten (Bild: RTL 2)
An zweiter Stelle des Rankings steht "The Walking Dead" mit geschätzt 4,2 Millionen Downloads über die Filesharing-Technik Bit Torrent,  gefolgt von "The Big Bang Theory" mit 3,6 Millionen. "The Walking Dead" hatte in den USA rund 17,3 Millionen TV-Zuschauer, "The Big Bang Theory" rund 18,2 Millionen. Es folgen "How I met Your mother", "Gotham", "Arrow", "Grey's Anatomy", "Vikings", "Suits" und "South Park".

Piraterie hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen, auch in Deutschland. Gerade beliebte Sendungen werden immer häufiger illegal heruntergeladen. Die Industrie versucht dem mit veränderten Ausspielwegen zu begegnen. So hat Sky Deutschland die 4. Staffel von "Game of Thrones" im April wenige Stunden nach dem US-Start auf Englisch gezeigt. Die synchronisierte Fassung folgte erst Anfang Juni später.

Die deutsche Free-TV-Premiere der 4: Staffel am 13. Januar auf RTL 2. Der Sender zeigt die Folgen in einer Eventprogrammierung in vier Blöcken jeweils Dienstags ab 20.15 Uhr. Ab 3. Januar laufen Wiederholungen der Staffeln 1 bis 3, ebenfalls in Blöcken ab, täglich ab circa 23 Uhr. pap
Meist gelesen
stats