#PhelpsFace So reagiert Twitter auf das grimmige Gesicht des Rekord-Olympioniken

Mittwoch, 10. August 2016
Olympiasieger Michael Phelps hat für eines der lustigsten Internet-Memes des Jahres gesorgt
Olympiasieger Michael Phelps hat für eines der lustigsten Internet-Memes des Jahres gesorgt
Foto: Todd Blake/Twitter
Themenseiten zu diesem Artikel:

Twitter Michael Phelps


Michael Phelps ist der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten. Allein in den letzten zwei Tagen gewann der US-amerikanische Schwimmer bei den Spielen in Rio gleich drei Mal Gold, darunter über 200 Meter Schmetterling. Mehr noch als seinen Triumph feierten die Nutzer auf Twitter allerdings eine Aufnahme des 31-Jährigen unmittelbar vor dem Wettkampf - die Geburtsstunde des Internetmemes #PhelpsFace.
Es war eine Szene, wie man sie im TV eher selten sieht: Kurz vor dem Startschuss des 200-Meter-Schmetterling-Finales hält die Kamera auf Phelps, der anders als sein sich vor ihm aufwärmender Konkurrent Chad Le Clos aus Südafrika scheinbar regungslos mit Kopfhörern und Kapuze auf einem Stuhl sitzt. Doch dann verzieht der Schwimmstar auf einmal für Sekunden das Gesicht zu einer grimmigen Grimasse. Gedacht hat Phelps laut eigener Aussage dabei nichts. Trotzdem war die Einstellung natürlich ein gefundenes Fressen für die Netzgemeinde. HORIZONT Online hat die schönsten Tweets zu #PhelpsFace zusammengestellt. tt
Meist gelesen
stats