Pay-TV Sky schickt "Das Boot" in Serie

Donnerstag, 23. Juni 2016
Die Serie basiert wie der Film auf den Romanen von Lothar-Günther Buchheim
Die Serie basiert wie der Film auf den Romanen von Lothar-Günther Buchheim
Foto: Sky Deutschland

Es ist einer der international bekanntesten deutschen Filme: Wolfgang Petersens "Das Boot". Sky Deutschland entwickelt gemeinsam mit der Produktionsfirma Bavaria Film nun eine Eventserie, die als Fortsetzung des Kriegsdramas von 1981 angelegt ist.
Die achtteilige Serie basiert wie der Film auf den Büchern "Das Boot" und "Die Festung" von Lothar-Günther Buchheim. Die Ereignisse in der Serie setzen zeitlich mit dem Ende des Films ein, bei dem U96 in den U-Boot-Hafen in La Rochelle zurückkehrt und Teile der Besatzung bei einem schweren Luftangriff ums Leben kommen. Wie in den Büchern von Lothar Buchheim schildert die Serie die Schrecken des zweiten Weltkriegs aus der Sicht deutscher Soldaten. Neben dem U-Boot-Krieg geht es in der Serie auch um den Kampf der Alliierten und des französischen Widerstands gegen die deutsche Wehrmacht.

"'Das Boot' von 1981 ist einzigartig. Und bei all unserem Schaffen gilt es, dieses Meisterwerk mit größtem Respekt zu beachten", erklärt Christian Franckenstein, CEO von Bavaria Film. "Wir wollen auf die starke Marke 'Das Boot' aufsetzen und die Geschichte in zeitgemäßer Weise fortführen. Dabei werden wir alle film- und erzähltechnischen Möglichkeiten von heute voll ausschöpfen."

"Mit 'Das Boot – Die Serie' haben wir erneut einen Stoff gefunden, der perfekt zu Sky passt und unsere Kunden begeistern wird", ergänzt Carsten Schmidt, CEO Sky Deutschland: "Wir freuen uns sehr auf den kreativen Entwicklungsprozess. 'Das Boot – Die Serie' ist der nächste große Schritt im Bereich der fiktionalen Eigenproduktionen von Sky, auf den weitere folgen werden. Sky setzt konsequent die Transformation zur Entertainmentmarke für die ganze Familie fort."

Sky investiert seit einiger Zeit verstärkt in eigene Inhalte, um sich für wachsende Konkurrenz durch Streamingdienste wie Netflix und Amazon Prime zu rüsten. Neben "Das Boot" arbeitet Sky mit "Babylon Berlin" derzeit an einem weiteren Serienprojekt, das auf den in der Weimarer Republik spielenden Krimis von Volker Kutscher basiert.

Das Budget für die acht einstündigen Episoden von "Das Boot" liegt bei beeindruckenden 25 Millionen Euro, die internationale Erstausstrahlung auf allen fünf Sky-Sendern ist für 2018 geplant. Als Executive Producers fungieren Oliver Vogel und Moritz Polter. dh
Die Serie basiert wie der Film auf den Romanen von Lothar-Günther Buchheim
Die Serie basiert wie der Film auf den Romanen von Lothar-Günther Buchheim (Bild: Sky Deutschland)

Meist gelesen
stats