Outdoor-Magazin Gruner + Jahr erhöht Frequenz von "Walden"

Freitag, 03. März 2017
Das Outdoor-Magazin erscheint ab sofort viermal im Jahr
Das Outdoor-Magazin erscheint ab sofort viermal im Jahr
Foto: Gruner+Jahr
Themenseiten zu diesem Artikel:

Gruner + Jahr Outdoor Gerd Brüne


Offensichtlich gehen immer mehr Männer unter die Hobby-Abenteurer: Gruner + Jahr bringt das Outdoor-Magazin "Walden" ab sofort viermal statt wie bislang zweimal im Jahr an den Kiosk. Außerdem ist das Magazin nun auch im Abo erhältlich. 
"Die Frequenzerhöhung von zweimal auf viermal jährlich zeigt, dass wir fest auf 'Walden' setzen. Und viele Hundert abgeschlossene Abonnements bereits Monate vor Erscheinen der Erstausgabe 2017 belegen, dass die Leser dies ebenfalls für eine gute Idee halten", erklärt Gerd Brüne, Publisher Wissen bei Gruner + Jahr. Auch im Anzeigenmarkt hat sich das seit 2015 erscheinende Magazin offensichtlich gut etabliert: So habe man mit der ersten Ausgabe 2017 bereits mehr Anzeigenumsatz erzielt als mit beiden Ausgaben des Vorjahres zusammen, so Brüne: "Die Werbekunden honorieren die jetzt gesicherte Planbarkeit der Erscheinungstermine und schätzen 'Walden' als innovatives Heft mit einer ganz besonderen Zielgruppe." Das Magazin richtet sich an Männer von 20 bis 50 Jahren, die beruflich "in der digitalen Welt zu Hause sind" und in ihrer Freizeit daher nach ursprünglichen Naturerfahrungen und echten Erlebnissen suchen.

Die erste Ausgabe 2017 mit dem Titelthema "Einfach raus" liegt ab sofort am Kiosk. Der Copypreis beträgt 7,50 Euro, die verkaufte Auflage liegt laut Gruner + Jahr bei 25.000 Exemplaren. Die nächste Ausgabe zum Thema "Unterwegs am Wasser" erscheint Anfang Mai. dh 
Das Outdoor-Magazin erscheint ab sofort viermal im Jahr
Das Outdoor-Magazin erscheint ab sofort viermal im Jahr (Bild: Gruner+Jahr)
Meist gelesen
stats