Out-of-Home Außenwerbung auf Kreuzfahrt

Montag, 25. Juli 2016
Schiffsreisende werden in Steinwerder künftig von Werbeflächen begrüßt
Schiffsreisende werden in Steinwerder künftig von Werbeflächen begrüßt
Foto: Raikeschwertner

Außenwerbung ist dort, wo die Menschen sind – und manche von ihnen sind nun mal gerne auf hoher See. Erstmals bietet deshalb die Stadt Hamburg in seinem Kreuzfahrtterminal Steinwerder Werbeflächen an. Vor allem kaufkräftige Familien und Best-Ager-Paare sollen auf die dort gezeigten Anzeigen aufmerksam werden.
Insgesamt 640.000 Kreuzfahrtpassagiere erwartet die Hansestadt im Jahr 2016, und allein am neuen Cruise-Center Steinwerder sollen 500.000 Passagiere abgefertigt werden. Für Vermarkter Raikeschwertner potenzielle Werbekontakte: Zur Zielgruppe zählen dementsprechend vor allem Familien, Best-Ager-Paare und kleine Freundesgruppen.
Sacha Rougier, Geschäftsführerin der Betriebsgesellschaft Cruise Gate Hamburg, glaubt, dass das schlicht und pfeilerfrei gebaute Terminal den Werbeflächen eine große Aufmerksamkeit verschafft. "Das Cruise Center Steinwerder ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für eine kaufkräftige Zielgruppe, deren Augenmerk sofort auf die Werbeflächen in den großen Hallen fällt." Bei Vermarkter Raikeschwertner handelt es sich um eine Kommunikationsagentur mit Sitz in Hamburg. kan
Meist gelesen
stats