Online-Video-Pionier Gamigo Gruppe übernimmt Mediakraft

Donnerstag, 06. Juli 2017
Mediakraft-Chef Constantin Stammen
Mediakraft-Chef Constantin Stammen
© Mediakraft / Hajo Drees
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mediakraft Gamigo Influencer Oliver Gediehn YouTube


Bei Mediakraft steht die nächste einschneidende Veränderung an. Der Onlinevideo-Pionier wird von dem Onlinespiele-Anbieter Gamigo übernommen, der Mediakraft aber als eigenständiges Tochterunternehmen weiterführen will. Das einstige Multichannel-Netzwerk hatte sich zuletzt verstärkt auf Dienstleistungen konzentriert.  
Die Gamigo-Gruppe übernimmt 100 Prozent der Anteile von den bisherigen Anteilseignern, verschiedenen Venture-Capital-Geldgebern. Bei Gamigo soll Mediakraft eng mit dem unternehmenseigenen Vermarkter Adspree Media (vormals Seven Games Network) zusammenarbeiten, der vor allem Games-Publisher bei der Vermarktung unterstützt. Im vergangenen Jahr hatte Adspree sein Portfolio um Influencer-Marketing erweitert - hier bieten sich auch Schnittmengen mit Mediakraft. "Mediakraft passt perfekt zu Adspree, da beide für die Überzeugungskraft von Influencer-Marketing stehen und sich die Stärken im Games-Segment und in anderen Verticals gut ergänzen", sagt Oliver Gediehn, CEO von Adspree Media. "Eine enge Zusammenarbeit in der Vermarktung, bei der Content-Produktion und der Kampagnen-Auslieferung wird es uns ermöglichen, unseren Werbekunden künftig noch besseren Service zu bieten und in diesem dynamischen Markt noch stärker zu wachsen."

Mediakraft hatte sich im vergangenen Jahr vom Multichannel-Network und Vermarkter von Youtube-Stars zum Social-Media-Vermarkter gewandelt. Das angestammte Geschäft wurde unter anderem um B-to-B-Dienstleistungen ergänzt. 

"Wir freuen uns, mit Gamigo und Adspree Media die besten Partner für die Umsetzung unser langfristig angelegten neuen Strategie gefunden zu haben", erklärt Constantin Stammen, Geschäftsführer von Mediakraft Networks. "Online-Games und Online-Video sind die intensiv genutzten Medien der jungen Generation, die ein enormes Vermarktungspotential gemein haben. Die Internationalisierungs-Erfolge sowohl von Gamigo als auch Mediakraft lassen durch die Allianz ein hohes Wertsteigerungspotential erkennen mit der Perspektive, einen europäischen Champion zu formen", ist der Mediakraft-Chef sicher. dh 
Meist gelesen
stats