Online-Piraterie Das sind die am meisten geklauten Serien und Filme 2016

Mittwoch, 04. Januar 2017
"Game of Thrones" erneut mit Piraterie-Rekord
"Game of Thrones" erneut mit Piraterie-Rekord
Foto: RTL 2
Themenseiten zu diesem Artikel:

Game of Thrones Filesharing Torrent Fox Sky


"Game of Thrones" hat seinen Titel verteidigt: Die HBO-Serie ist dem Portal Torrentfreak zufolge erneut das am häufigsten illegal angesehene Serienformat auf Filesharing-Seiten. Diesen zweifelhaften Titel erringt "GoT" nun schon zum fünften Mal in Folge.
Anders als in den vergangenen Jahren teilt Torrentfreak allerdings nicht mit, wie viele illegale Downloads eine Serie jeweils verzeichnet. Man habe darauf verzichtet, weil die Landschaft der verschiedenen Filesharing-Portale (Torrents) zu unübersichtlich geworden sei, teilen die Seitenbetreiber mit. Im vergangenen Jahr sei das Interesse in etwa gleich hoch wie 2015 gewesen, heißt es lediglich. Damals war "Game of Thrones" mit 8,1 Millionen illegalen Downloads die Nummer 1 geworden. In der Spitze, gleich nach Veröffentlichung des Finales von Staffel 6, hätten 350.000 Nutzer eine Folge auf verschiedenen Torrents geteilt.
Höchster Neueinsteiger in dem Ranking ist die HBO-Serie "Westworld", die seit Oktober 2016 zu sehen ist. Bereits ein halbes Jahr zuvor lief "Lucifer" bei Fox an - die Serie ist im Piraterie-Ranking die Nummer 8.

Die am häufigsten illegal gesehenen Serien 2016

PlatzierungFormatPlatzierung Vorjahr
1Game of Thrones1
2The Walking Dead2
3Westworld-
4The Flash5
5Arrow4
6The Big Bang Theory3
7Vikings7
8Lucifer-
9Suits10
10The Grand Tour-
Quelle: torrentfreak.com

"Game of Thrones", das bei der letzten Emmy-Verleihung erneut als beste Drama-Serie ausgezeichnet worden war, ist hierzulande bei Sky und RTL 2 zu sehen. Dem Pay-TV-Unternehmen bescherte die Fantasyserie hohe Reichweiten: Allein die die Auftaktfolge der sechsten Staffel erzielte eine Reichweite von 380.000 Kontakten - im Vergleich zum Start der 5. Staffel ein Zuwachs um 74 Prozent. 

Bei den im vergangenen Jahr angelaufenen Filmen wurde "Deadpool" am häufigsten illegal gestreamt. Die Marvel-Verfilmung lief am 12. Februar 2016 in den USA an, spielte 783 Millionen US-Dollar ein und war damit die Nummer 8 der erfolgreichsten Kinofilme des vergangenen Jahres. Vom Einspielergebnis auf Rang 6 (873 Millionen Dollar), im Download-Ranking dafür auf Rang 2 landet "Batman vs. Superman: Dawn of Justice". Der nach Kinoeinnahmen in Höhe von 
1,15 Milliarden Dollar erfolgreichste Film des vergangenen Jahres "The First Avenger: Civil War" belegt bei Torrentfreak Platz 3.

Die am häufigsten illegal gesehenen Filme 2016

PlatzFilmEinspielergebnis in Dollar
1.Deadpool783,770,709
2.Batman vs. Superman: Dawn of Justice873.260.194
3.Captain America: Civil war1.153.304.495
4.Star Wars: The Force Awakens*2,068,223,624
5.X-Men Apocalypse543,934,787
6.Warcraft433,537,548
7.Independence Day: Resurgence389,681,935
8.Suicide Squad745,600,054
9.Finding Dorie1.027.771.569
10.The Revenant*532,950,503
Quelle: torrentfreak.com / Einspielergebnis: Box Office Mojo (* 2015 veröffentlicht )



Meist gelesen
stats