Online-Kiosk Funke weitet Angebot bei Readly aus

Freitag, 03. Juli 2015
Die Zeitschriften von Funke in der Readly-App
Die Zeitschriften von Funke in der Readly-App
Foto: Funke Mediengruppe

Die Funke Mediengruppe stellt der Zeitschriften-App Readly mehr Titel als bislang zur Verfügung. Ab sofort sind alle wöchentlichen Frauentitel des Verlags und alle Ausgaben der Programmzeitschrift "TV Digital" bei Readly verfügbar.
Damit sind insgesamt 19 Frauen- und Programmzeitschriften der Funke Mediengruppe bei dem All-you-can-Read-Angebot erhältlich. Funke war neben der Bauer Media Goup und IDG Communications einer der ersten deutschen Verlage, die ihre Zeitschriften bei Readly zur Verfügung gestellt haben. "Die ersten Erfahrungen mit Readly sind für uns sehr positiv: Die Funke-Titel werden sehr gut gelesen. Wir erschließen mit dem Angebot neue Leserkreise, die wir über die klassischen Kanäle nicht erreichen", sagt Jochen Herrlich, Geschäftsführer bei Funke Digital. Teil des Portfolios sind jetzt unter anderem "Frau aktuell", "Das Goldene Blatt", "Neue Welt", "Echo der Frau" und "Herzstück". Schon bislang bei Readly vertreten war die Programmzeitschrift "Hörzu".

"Dass Funke nach erfolgreichen ersten Monaten der Zusammenarbeit nun die Zahl seiner bei uns verfügbaren Magazine erhöht, bekräftigt unsere Kompetenz im Bereich digitaler Magazine", freut sich Philipp Montgelas, Managing Director von Readly. "Wir freuen uns, dass Funke als einer der größten Verlage Deutschlands uns sein Vertrauen schenkt und die Zusammenarbeit mit uns ausweitet."

Readly bietet für eine Flatrate von 9,99 Euro im Monat unbegrenzten Zugriff auf rund 750 digitale Zeitschriften von 150 Verlagen. Gegründet wurde das Unternehmen 2012 in Schweden. dh
Meist gelesen
stats