Online-Journalismus Zeit Online gründet Investigativ-Team

Donnerstag, 06. Februar 2014
Das neue Investigativ-Team von Zeit Online
Das neue Investigativ-Team von Zeit Online


Zeit Online bekommt ein eigenes Investigativ-Ressort. Das vierköpfige Team um Karsten Polke-Majewski soll sich unter anderem um aufwändige Datenrecherchen kümmern und als Schnittstelle zu anderen Rechercheteams im In- und Ausland fungieren. Die Leitung des Teams übernimmt der bisherige stellvertretende Chefredakteur von Zeit Online, Karsten Polke-Majewski, 42. Sein Nachfolger als Stellvertreter von Online-Chef Jochen Wegner wird Markus Horeld, bislang Leiter des Ressorts Politik und Gesellschaft. Zum neuen Team Investigativ/Daten gehören außerdem Kai Biermann, Philip Faigle und Sascha Venohr. Biermann, 41, ist seit 2007 bei Zeit Online und war zuletzt für die Themen Internet, Datenschutz und Netzpolitik zuständig. Faigle, 34, ist seit Ende 2007 Redakteur im Wirtschaftsressort des Portals. Mit Sascha Venohr, 40, Head of Data Journalism, bündelt Zeit Online alle datenjournalistischen Projekte im neuen Team.

Das Investigativ-Team wird neben der Umsetzung eigener Projekte vor allem andere Ressorts bei aufwändigen (Daten-)Recherchen unterstützen: "Viele journalistische Projekte sind heute so umfassend, dass sie von einzelnen Redakteuren oder Ressorts kaum zu bewältigen sind. Bei den 'Drohnen-Dokumenten', die Zeit Online kürzlich in einer Serie aufbereitete, galt es beispielsweise, 800 Geheimakten aus dem Untersuchungsausschuss des Bundestages in kurzer Zeit zu analysieren und zu bewerten", erklärt Zeit-Online-Chefredakteur Jochen Wegner im Blog von Zeit Online. "Unser neues Team Investigativ/Daten wird sich permanent um solche Recherchen kümmern. Es wird eine Schnittstelle zu anderen Rechercheteams im In- und Ausland sein und nach innen eine Art Dienstleistungsressort, das Zeit-Online-Kollegen bei ihrer Arbeit unterstützt." dh
Meist gelesen
stats