Olaf Conrad Ex-G+J-Manager folgt Ex-G+J-Sprecher ins Buchgeschäft

Mittwoch, 27. September 2017
Olaf Conrad
Olaf Conrad
© foto@blaubach.com
Themenseiten zu diesem Artikel:

Olaf Conrad Eden Book Gruner + Jahr Stefan Michalk


Zum 1. Oktober steigt Olaf Conrad als Managing Director Book Sales und Mitglied der Geschäftsführung bei der Edel Verlagsgruppe ein. Dort folgt er auf Stefan Michalk. Die beiden kennen sich aus gemeinsamen Zeiten bei Gruner + Jahr.

Einst war der 53-jährige Olaf Conrad Verlagsleiter des "Stern", später Sprecher der Geschäftsführung des Deutschen Pressevertriebs. 2013 verließ er Gruner + Jahr, machte sich als Unternehmensberater selbstständig und träumte von verlagsübergreifenden Kooperationen, die er über die von ihm mitbegründete Deutsche Zeitungstreuhand koordinieren wollte. Bei der Edel Verlagsgruppe wird seine Aufgabe sein, die Marktposition gemeinsam mit den Buch- und Verlagspartnern in allen klassischen und nicht traditionellen Vertriebskanälen auszubauen und neue Partnerschaften zu knüpfen.

Sein Vorgänger Stefan Michalk, der den Edel-Buchvertrieb 2011 aufgebaut hat, wird nach einer Übergangsphase den Posten Ende des Jahres abgeben und der Verlagsgruppe danach beratend zur Verfügung stehen. Bis 2004 arbeitete der heute 55-Jährige im Sprecherteam von Gruner + Jahr, später wurde er unter anderem Geschäftsführer des Bundesverbands Musikindustrie in Berlin.

Die Edel Verlagsgruppe versteht sich als einer der großen unabhängigen Buchanbieter, zu dem unter anderem der ZS Verlag, Eden Books, earBooks sowie Edel:Kids Books gehören. Das sowohl im Buch- als auch im Musikmarkt aktive Familienunternehmen Edel AG wurde 1986 von CEO Michael Haentjes gegründet. usi

Meist gelesen
stats