Offiziell Funke bestätigt Trennung von Christian Nienhaus

Donnerstag, 09. Januar 2014
"Sieht einen zentralen Teil seiner Aufgaben als erfüllt an": Christian Nienhaus
"Sieht einen zentralen Teil seiner Aufgaben als erfüllt an": Christian Nienhaus


Die Funke Mediengruppe macht es offiziell: In einer Mitteilung bestätigte der Essener Verlag am Donnerstagsmittag die Trennung von Geschäftsführer Christian Nienhaus, die das "Handelsblatt" in seiner heutigen Ausgabe gemeldet hat. Der Zeitungsmanager sehe mit der Unterzeichnung der Verträge mit Axel Springer "einen zentralen Teil seiner Aufgaben als erfüllt an". Nienhaus wolle seinen in anderthalb Jahren auslaufenden Vertrag daher nicht verlängern und sich dann anderen beruflichen Herausforderungen widmen, lässt der Verlag wissen. "Wir bedauern diese Entscheidung, respektieren sie aber", heißt es in der Mitteilung weiter. Zurzeit würden Gespräche zwischen den Gesellschaftern und Nienhaus geführt, "ob und wann eine vorzeitige Beendigung des Arbeitsverhältnisses sinnvoll ist."

Das "Handelsblatt" hatte berichtet, dass Nienhaus als einziger der drei Funke-Geschäftsführer die Verträge über den Erwerb der Regionalzeitungen von Axel Springer bislang nicht unterzeichnet habe, da er Teile des Deals nicht mittrage. Funke bemüht sich indes, den Eindruck möglicher Differenzen wegen des millionenschweren Deals zu zerstreuen: Nienhaus habe sich in den vergangenen Monaten "mit ganzer Kraft für den Kauf der Zeitungs- und Zeitschriften-Titel von Axel Springer eingesetzt. (...) Gemeinsam mit den Geschäftsführern Manfred Braun und Thomas Ziegler hat er die Transaktion erarbeitet, verhandelt und die Zustimmung unserer Gremien eingeholt. Wir danken ihm dafür sehr. Ohne seine Erfahrung, sein Know-how und sein Engagement wäre der Deal nicht zustande gekommen."

Christian Nienhaus ist seit 2008 Geschäftsführer der Funke Mediengruppe, vormals WAZ Mediengruppe. Zuvor war der Zeitungsmanager unter anderem Geschäftsführer des Badischen Verlags in Freiburg, der "Süddeutschen Zeitung" und Verlagsgeschäftsführer der Bild-Gruppe von Axel Springer. dh
Meist gelesen
stats