Noizz Bild und Ringier Axel Springer starten Portal für Millenials

Mittwoch, 01. Februar 2017
Das Portal ist seit heute auch in Deutschland online
Das Portal ist seit heute auch in Deutschland online
© Ringer Axel Springer

Make some Noizz: Bild und Ringier Axel Springer Media starten in Deutschland gemeinsam ein Portal für junge, urbane Nutzer. In Polen, Serbien und der Slowakei ist Noizz bereits seit einiger Zeit online und erreicht dort Unternehmensangaben zufolge rund 7,5 Millionen Nutzer.
Noizz richtet sich an eine urbane und digitale Zielgruppe und berichtet über Mode, Lifestyle, Kunst und Kultur sowie Politik und Gesellschaft. Die Ansprache deckt zielgruppengerecht alle digitalen Kanäle ab und setzt neben Text stark auf Bilder und Videos. "Noizz richtet sich an eine Generation, die sich über den Lifestyle definiert: vernetzt, urban, laut und immer auf der Suche nach Neuem", erklärt Stefan Betzold, Managing Director Bild Digital. Die redaktionelle Leitung des Portals, das am Mittwoch online gegangen ist, liegt bei Manuel Lorenz aus dem Team Neue Plattformen bei Bild. Unterstützt wird das Team durch Journalistenschüler der Axel Springer Akademie. Um die Vermarktung kümmert sich Media Impact. Dabei setzt der Vermarkter vor allem auf Native Advertising und Influencer-Konzepte.

Das Portal ist eine Kooperation von Bild und Ringier Axel Springer Media. In Polen ist die Marke bereits seit November 2015 präsent, 2016 gingen Ableger in Serbien und der Slowakei online. "Durch die Zusammenarbeit mit Bild können wir die Erfolgsgeschichte von Noizz fortsetzen und das Angebot sukzessive zu einer europäischen Medienmarke ausbauen", freut sich Jovan Protic, Digital Publishing Director Ringier Axel Springer Media. dh
Meist gelesen
stats