Nachfolger von "Die Rekruten" Bundeswehr startet neue Serie über den Alltag der Truppe

Mittwoch, 28. Juni 2017
Die Youtube-Serie "Die Rekruten" bekommt einen Nachfolger
Die Youtube-Serie "Die Rekruten" bekommt einen Nachfolger
Foto: Bundeswehr
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bundeswehr YouTube Verteidigungsministerium RTL II


Nach dem Überraschungserfolg der Youtube-Serie "Die Rekruten" zeigt die Bundeswehr in einer neuen Serie den Alltag von Soldatinnen und Soldaten. Das geht aus einer Antwort der Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linken hervor. 
Die neue Serie wird Soldatinnen und Soldaten im täglichen Einsatz zeigen und im Herbst starten. Das berichtet die "Welt", der die Stellungnahme des Verteidigungsministeriums auf zwei schriftliche Anfragen eines Abgeordenten der Linken vorliegt. Mit der Konzeption und Umsetzung der Realityserie wurde erneut die Rahmenvertragsagentur des Ministeriums, Castenow Communications beauftragt, die bereits für "Die Rekruten" verantwortlich zeichnete. Das Budget für Produktion und Werbung liegt bei 6 Millionen Euro. Die erste Youtube-Serie des Verteidigungsministeriums war für die Bundeswehr ein voller Erfolg: Laut Bundeswehr hatte der Youtube-Kanal von "Die Rekruten" zeitweise 270.000 Abonnenten, insgesamt erzielte die von Spin TV produzierte Serie über 44 Millionen Abrufe. Der Bekanntheitsgrad bei den 14- bis 29-Jährigen lag bei über 40 Prozent. Nach Angaben der Bundeswehr habe man durch die Serie 20 Prozent mehr militärische Bewerbungen bekommen. Ein Zusammenschnitt der Doku-Soap wird demnächst bei RTL 2 zu sehen sein. dh
Meist gelesen
stats