Nach nur einer Folge ZDF beendet "Überraschungsshow" mit Michelle Hunziker

Montag, 12. Mai 2014
Michelle Hunziker mit Thomas Gottschalk in "Wetten, dass ..?"
Michelle Hunziker mit Thomas Gottschalk in "Wetten, dass ..?"


Aus nach nur einer Folge: Das ZDF hat sich entschlossen, "Die große Überraschungshow" mit Michelle Hunziker nicht fortzusetzen. Stattdessen will das ZDF nun neue Konzepte mit der Moderatorin entwickelt werden. Die erste Ausgabe der Show hatte Ende März lediglich 3,32 Millionen Zuschauer vor die Fernsehschirme gelockt und war damit nicht über mittelmäßige 10,4 Prozent Marktanteil hinausgekommen. Man habe daher gemeinsam mit Michelle Hunziker gegen eine zweite Ausgabe von "Die große Überraschungshow" entschieden. Ursprünglich waren zwei Ausgaben geplant.

Das ZDF will die Zusammenarbeit mit der Italienerin aber weiter fortsetzen und neue Formate für Hunziker entwickeln. "Wir wollen unbedingt weiter mit Michelle Hunziker zusammenarbeiten und es gibt bereits Ideen. Michelle ist eine tolle Entertainerin mit großer Authentizität und Herz, die wir hier im ZDF gern in weiteren Sendungen sehen wollen", betont ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs.

Hunziker hatte von 2009 bis 2011 an der Seite von Thomas Gottschalk "Wetten, dass ..?" co-moderiert, war nach dem tragischen Unfall des Kandidaten Samuel Koch aber gemeinsam mit Gottschalk aus der Sendung ausgestiegen. Das ZDF hatte bereits damals angekündigt, auch weiterhin mit der Moderatorin zusammenarbeiten zu wollen. Die Suche nach dem passenden Format geht weiter. dh
Meist gelesen
stats