Nach mehr als 30 Jahren US-Talkmaster David Letterman geht in Rente

Freitag, 04. April 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

David Letterman Ruhestand Late CBS USA Johnny Carson Jay Leno



Eine Talk-Legende verabschiedet sich in den Ruhestand: David Letterman hat gestern Abend in seiner "Late Show" verkündet, dass er dem Showbusiness den Rücken kehren und 2015 seine letzte Sendung moderieren wird. Der 66-jährige US-Moderator ist seit 32 Jahren im Geschäft.
Damit wird Letterman seinen auslaufenden Vertrag mit dem TV-Sender CBS nicht verlängern, jedoch noch ein weiteres Jahr moderieren. Mit dann 33 Jahren Dienstzeit wird er in den USA derjenige Talkshow-Host sein, der am längsten im Geschäft tätig war - sein Vorbild Johnny Carson schaffte es nur auf 30. Zuletzt dankte Lettermans Rivale Jay Leno mit 62 ab. Der Moderator begann seine Late-Night-Karriere 1982 bei NBC, ehe er 1993 zu CBS wechselte. Seither führt er durch die "Late Show" und begrüßt regelmäßig Prominent aus Politik, Film, Fernsehen und Musik.

Öffentlich wurde die Ankündigung über Lettermans Rückzug übrigens auf Twitter: R.E.M.-Bassist Mike Mills vermeldete die Nachricht noch während der Aufzeichnung aus dem Studio (siehe unten).

Was Letterman mit der neuen Freizeit anfangen wird, gab der Showmaster natürlich auch bekannt: Er werde Musiker Paul Shaffer heiraten, der ihn seit Jahrzehnten in der Sendung begleitet. Natürlich nur ein Spaß. tt


Meist gelesen
stats