Nach 15 Jahren bei Bauer Marco Sott wird Geschäftsführer bei Mediaplan

Donnerstag, 14. Januar 2016
Marco Sott
Marco Sott
Foto: Mediaplan
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sott Bauer Media Group Dirk Wiedenmann Helma Spieker


Der langjährige Bauer-Manager Marco Sott kehrt dem Verlag nach 15 Jahren den Rücken und wird Geschäftsführender Gesellschafter bei der Mediaplan-Gruppe in Hamburg. Seine Aufgaben als Director Marketing übernehmen zunächst Bauer-Advertising-Geschäftsleiter Dirk Wiedenmann und Helma Spieker.
Marco Sott stand - abgesehen von einem kurzen Intermezzo beim Ortsrivalen Gruner + Jahr - seit fast anderthalb Jahrzehnten in Diensten von Bauer. Der Diplom-Kaufmann begann seine Karriere 2001 als Objektleiter von "Bravo Sport" und "Bravo Screenfun" und stieg über mehrere Stationen - unter anderem als Anzeigenleiter von "TV Movie" und Gesamtanzeigenleiter Men & Entertainment - bis zum Director Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung von Bauer Advertising auf. Zum 1. März wird der 41-Jährige Geschäftsführender Gesellschafter der Mediaplan Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg. Er wird das Unternehmen gemeinsam mit den weiteren Geschäftsführenden Gesellschaftern Thomas Kietsch und Enrico Pescara führen. Auf der Kundenliste des Unternehmens stehen unter anderem Kölln, Alltours, Fitness First, Hurtigruten und Sotts bisheriger Arbeitgeber, die Bauer Media Group. Insgesamt kommt die Agentur mit Standorten in Hamburg und München auf ein Billingvolumen von rund 110 Millionen Euro.

Die Aufgaben von Sott bei Bauer übernehmen bis auf weiteres Bauer-Advertising-Geschäftsleiter Dirk Wiedenmann und Helma Spieker, Mitglied der Geschäftsleitung der Bauer Advertising und Director Strategy & Sales. dh
Meist gelesen
stats