Movie meets Media Film- und Medienschaffende netzwerken und feiern in Berlin

Montag, 09. Februar 2015
Hochkarätig besetzt: Die Diskussionsrunde bei "Movie meets Media"
Hochkarätig besetzt: Die Diskussionsrunde bei "Movie meets Media"
Foto: Agentur Baganz/ M.G.stage/ Jakob Börner

Während der Filmfestspiele in Berlin darf eine Abendadresse nicht fehlen: "Movie meets Media", die Branchenparty der Film- und Medienschaffenden. Nach der Dezember-Sause in Hamburg lud Eventmanager Sören Bauer nun auch in Berlin zum 15. Mal zum Netzwerken, Talken und Feiern – und über 1000 Stars und Sternchen aus TV und Film sowie Köpfe aus Politik und Wirtschaft waren am Freitag ins Ritz Carlton am Potsdamer Platz gekommen.

Auch deutsche Schauspielgrößen wie Iris Berben, Uschi Glas und Veronica Ferres schauten im Rahmen ihres Berlinale-Partyhoppings bei "Movie meets Media" vorbei, neben Akteuren wie Kai Schumann, Susan Sideropoulos und Felicitas Woll sowie Moderatoren wie Katrin Bauerfeind und Wolfram Kons. Außerdem tummelten sich Filmproduzenten und Regisseure zwischen Getränkeschänken, Buffets (um Mitternacht gab’s die obligatorische Currywurst), Sponsorenständen und der Tanzfläche. Aus der Wirtschaft wurden etwa Brandt-Zwieback-Chef Carl-Jürgen Brandt und Converse-CEO Willy Umland gesichtet, aus der Werbung Saturns "Tech-Nick" Antoine Monot Jr. und aus der Politik FDP-Mann Wolfgang Kubicki.

  • 25178.jpeg
  • 25179.jpeg
  • 25180.jpeg
  • 25181.jpeg
  • 25182.jpeg
  • 25183.jpeg
  • 25177.jpeg
Aus der Verlags- und Digitalwelt waren ebenfalls etliche Entscheider über den Roten Teppich flaniert, darunter "RTV"-Geschäftsführer Ulrich Buser, Verleger Timo Busch ("Blickpunkt Film", "Musikwoche"), Alexander von Reibnitz (VDZ), Martin Fischer (IQ Media Marketing) und Ulrike Handel, CEO des Performance-Vermarkters Ad Pepper Media. Von HORIZONT, das die aktuelle "Movie meets Media"-Reihe als Medienpartner begleitet, waren Verlagsleiter Peter Gerich und Sales Director Michael Thiemann nach Berlin gereist, ebenso wie Repräsentanten weiterer Sponsoren wie Fiat, Hublot, American Express und Asus. Vor der großen Party gab es noch einen Bühnentalk zum Thema "Neue Perspektiven der Filmfinanzierung", auch über Product Placement und Crowdfunding. Darüber diskutierten Schauspielerin Veronica Ferres, Pro Sieben Sat 1-Manager Stefan Gärtner, Medienprofessor Jo Groebel, Regisseur David Dietl ("König von Deutschland") sowie die Filmproduzenten Michael Souvignier ("Das Wunder von Lengede") und Alexander Bickenbach (Frisbeefilms). hor

Meist gelesen
stats