Mobile Advertising Plattform Arndt Groth wird Präsident von Smaato

Dienstag, 12. September 2017
Arnd Groth
Arnd Groth
© Swisscom
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arndt Groth BVDW Ragnar Kruse Arnd Groth Interactive Media


Neue Aufgaben für Arndt Groth: Der ehemalige Chef der Schweizer PubliGroup heuert bei Smaato an. Dort soll er als Präsident die internationale Expansion der Mobile-Advertising-Plattform vorantreiben. 
Smaato ist eigenen Angaben zufolge die führende unabhängige globale Real-Time Advertising Plattform und liefert jeden Tag weltweit rund 19 Milliarden mobile Ad Impressions aus. Ende 2016 wurde der 2005 von Ragnar Kruse und Petra Vorsteher gegründete Mobile-Pionier von der chinesischen Spearhead Marketing Communications Group übernommen. Auch der Fokus der Expansionspläne von Smaato liegt auf dem Reich der Mitte. Das Unternehmen hat Niederlassungen in San Francisco, Hamburg und Singapur.  Groth, zuletzt CEO der Schweizer Publigroup, soll vor allem die internationale Expansion von Smaato vorantreiben. "Arndt Groth ist eine starke Ergänzung für unser Managementteam und passt exzellent zu uns", betont Smaato-Mitgründer und CEO Ragnar Kruse. "Arndt ist einer der Pioniere des Digital Marketing mit einer erfolgreichen Bilanz in der Führung sehr erfolgreicher globaler Unternehmen - von Technologie-Start-ups bis hin zu großen börsennotierten Unternehmen. Mit der Breite und Tiefe seiner Erfahrung wird Arndt eine entscheidende Rolle in der nächsten Evolutionsstufe von Smaato spielen."

Groth kann auf eine lange Karriere im digitalen Marketing zurückblicken. Der 53-Jährige war unter anderem Leiter der Online-Vermarktung der Verlagsgruppe Handelsblatt, Geschäftsführer von Doubleclick und Interactive Media und Europachef von Adconion. Bis September 2016 war der Diplom-Betriebswirt CEO der Schweizer PubliGroup. Groth war zudem zehn Jahre lang (von 2003 bis 2013) Präsident des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft BVDW. dh 

Meist gelesen
stats