Mit Rekord-Weltmeister Phil Taylor Pro Sieben findet Termin für die Promi-Darts-WM

Mittwoch, 28. September 2016
Pro Sieben holt Gary Anderson (l.) und Dart-Legende Phil Taylor nach Deutschland
Pro Sieben holt Gary Anderson (l.) und Dart-Legende Phil Taylor nach Deutschland
Foto: Sport 1

Pro Sieben veranstaltet im kommenden Jahr die bereits im Frühjahr angekündigte "Promi-Darts-WM". Das Event steigt am 7. Januar 2017 im Maritim-Hotel Düsseldorf und wird ab 20.15 Uhr live übertragen. Die Show kann mit prominenter Besetzung punkten: Neben dem aktuellen Weltmeister Gary Anderson aus Schottland werden auch Rekord-Weltmeister Phil "The Power" Taylor und der niederländische Weltmeister Michael "Mighty Mike" van Gerwen in Düsseldorf antreten.
Das Event steigt nur wenige Tage nach dem Ende der Weltmeisterschaft in London. Sehr gut möglich also, dass einer der drei Top-Stars als Titelträger an den Rhein kommt: Anderson, van Gerwen und Taylor gehören seit Jahren zum Besten, was der internationale Dartsport zu bieten hat. Produziert wird die Show von Endemol Shine Germany. Jeweils ein Darts-Profi wird die Teilnehmer der Show unterstützen - vermutlich wird Pro Sieben wieder die Riege der üblichen Verdächtigen auffahren wie Guido Cantz, Paul Janke und Martin Kesici, die auch schon beim Völkerball-Event von Pro Sieben ujnd diversen Stock-Car-Crash-Challenges teilgenommen haben. 

Die prominente Besetzung durch die Dart-Profis könnte sich auch auf die Einschaltquoten auswirken - allerdings dürfte die Zuschauerbeteiligung im Wesentlichen von der Inszenierung des Events abhängen. Die Darts-Weltmeisterschaft etwa ist eine große Bier-Party, die dem übertragenden Sender Sport 1 jedes Jahr gute Quoten beschert: Bei der zurückliegenden WM erzielte der Sender mit seinen TV-Übertragungen durchschnittlich 450.000 Zuschauer ab drei Jahren, was einen Marektanteil von 1,9 Prozent bedeutete. Der Marktanteil in der Zielgruppe der männlichen Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren lag bei 4,3 Prozent. ire
Meist gelesen
stats