Mehr Themen aus der Region Aus Hit-Radio Antenne wird Antenne Niedersachsen

Dienstag, 20. August 2013
Das neue Erscheinungsbild von Antenne Niedersachsen (Bild: Antenne Niedersachsen)
Das neue Erscheinungsbild von Antenne Niedersachsen (Bild: Antenne Niedersachsen)

Hit-Radio Antenne firmiert um: Der Privatsender kehrt zurück zu seinen Wurzeln und nennt sich ab sofort Antenne Niedersachsen - so wie bei der Gründung im Jahr 1990. Im selben Zuge gönnt man sich ein neues Logo und einen frischeren Programmmix, der zugleich einen stärkeren Fokus auf lokale Themen legen soll. Grund für die programmliche Neuausrichtung seien umfangreiche Hörerbefragungen seit Beginn dieses Jahres gewesen, sagt Programmdirektor Carsten Hoyer. "Und die Niedersachsen haben uns gesagt, wie sich ihr Programm anhören soll: natürlich, locker, bodenständig, respektvoll mit einer abwechslungs-reichen, erwachsenen und zeitgemäßen Musik." Für einen stärkeren Akzent auf regionalen Themen sollen die sieben Außenstudios von Antenne Niedersachsen sorgen. "Diese regionale Verankerung hilft uns, die Niedersachsen im Alltag noch besser unterstützen zu können", so Hoyer.

Mit der Namensänderung wurde auch ein neues Logo für Antenne Niedersachsen entworfen. "Die neue Wort- und Bildmarke ist anfassbar, locker und modern", sagt Geschäftsführer Kai Fischer. "Es ist eine klar erkennbare und zeitlose Marke, die hohen Wiedererkennungswert hat." Das neue Erscheinungsbild sowie das aufgemöbelte Programm sollen vermutlich auch den Hörerrückgang aufhalten: Der MA 2013 Radio II vom Juli zufolge hat Antenne Niedersachsen im Vergleich zur vorangegangenen Erhebung 16,6 Prozent an Hörern eingebüßt. ire
Meist gelesen
stats