Media-Mix der Zukunft "Vermarkter-Battle" auf dem Medienkongress 2014

Dienstag, 17. Dezember 2013
BVDW-Präsident Matthias Ehrlich (Foto: BVDW)
BVDW-Präsident Matthias Ehrlich (Foto: BVDW)

In Zeiten von Content Marketing und einer stark zunehmenden Digitalisierung stellt der Medienkongress von HORIZONT und der Conference Group (14. und 15. Januar 2014) natürlich auch die Frage: Wie sieht der Mediamix der Zukunft aus? Eine prominent besetzte Runde diskutiert das Thema am zweiten Veranstaltungstag und nimmt dabei die relevanten Kanäle TV, Print, Radio, Online und Out-of-Home in den Blick. Um 10:50 Uhr am 15. Januar treffen sich die Branchengrößen Matthias Ehrlich (Präsident des BVDW), Andreas Fuhlisch (Geschäftsleiter Bauer Advertising), Wiebke Kahle (Leiterin Media Management Accenture Interactive), Andreas Prasse (Vorstand Vertrieb & Marketing Wall), Elke Schneiderbanger (Geschäftsführerin ARD-Werbung Sales & Services), Marianne Stroehmann (Geschäftsführerin Interactive Media), Thomas Wagner (Geschäftsführer SevenOne Media) zum Panel. Moderiert wird die Diskussion von den HORIZONT-Redakteuren Juliane Paperlein und Roland Pimpl.

Das komplette Veranstaltungsprogramm sowie Möglichkeit zur Anmeldung für den Medienkongress 2014 und den HORIZONT Award gibt es auf der Website zur Veranstaltung. tt
Meist gelesen
stats