Media Impact Arne Bergmann verlässt Axel Springer / Florian Klages wird Nachfolger

Montag, 08. Februar 2016
Abschied nach acht Jahren bei Axel Springer: Arne Bergmann
Abschied nach acht Jahren bei Axel Springer: Arne Bergmann
Foto: Axel Springer

Abschied nach über acht Jahren: Arne Bergmann kehrt Axel Springer den Rücken und geht in die Schweiz. Sein Nachfolger wird Florian Klages.
Bergmann, zuletzt Managing Director Marketing Zeitungen beim Vermarkter Media Impact, wechelt zu Ringier Publishing in die Schweiz. Als Chief Sales Officer wird er verantwortlich sein für die Vermarktung aller Zeitungen und Zeitschriften von Ringier Schweiz sowie Axel Springer Schweiz. Der 44-Jährige war nach Stationen bei Hubert Burda Media und dem Sky-Vorgänger Premiere seit Ende 2007 in verschiedenen Positionen für Axel Springer und den Vermarkter Media Impact tätig. Sein Nachfolger bei Media Impact wird ab April der zehn Jahre jüngere Florian Klages, derzeit Managing Director Print der "Bild" und Geschäftsführer der Schwesterzeitung "B.Z.". Über seine Nachfolge bei "Bild" und "B.Z." ist noch nicht entschieden.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Florian Klages einen ausgewiesenen Experten für alle Bereiche des Zeitungsgeschäfts, sowohl überregional als auch regional, gewinnen konnten", sagt Christian Nienhaus, Vorsitzender der Geschäftsführung Media Impact: "Arne Bergmann danke ich herzlich für seine langjährigen und umfassenden Verdienste im Ausbau von Media Impact zu Deutschlands größtem crossmedialen Vermarkter in Print und Digital. Auch in seiner neuen Position in der Schweiz wird er Axel-Springer-Titel vermarkten und damit Teil unserer Familie bleiben."

Außerdem wechelt Stefan Mölling, 36, bislang General Manager Marketing der Bild- und Welt-Gruppe sowie Regionale Medien, als General Manager Sales & Business Development in den Sales-Bereich von Media Impact unter der Führung von Harald Wahls. Seine Aufgaben im Marketing übernimmt künftig Florian Klages im Rahmen seiner Aufgaben als Managing Director Marketing Zeitungen bei Media Impact. dh
Meist gelesen
stats