"Married at First Sight" Pro Sieben Sat 1 bittet Fremde vor den Traualtar

Dienstag, 29. Oktober 2013
Red Arrow ist der Produktionsarm von Pro Sieben Sat 1
Red Arrow ist der Produktionsarm von Pro Sieben Sat 1

Pro Sieben Sat 1 bringt die Heiratsshow "Married at First Sight" nach Deutschland. In dem Format geben sich zwei Menschen das Ja-Wort, die sich zuvor noch niemals begegnet sind. In Dänemark ist das von Red Arrow produzierte Format bereits ein Publikumshit. Das Konzept der Reality-Show: Sechs Singles, die bislang vergeblich den Partner fürs Leben gesucht haben, heiraten einen völlig fremden Menschen. Die Paare wurden zuvor von Experten ausgewählt. Nach sechs Wochen müssen sich die Kandidaten entscheiden: Bleiben sie zusammen, oder lösen sie ihre Verbindung wieder?

Die Rechte an der Show liegen bei der Pro-Sieben-Sat-1-Tochter Red Arrow Entertainment Group, um die Umsetzung in Deutschland kümmert sich Red Seven Entertainment. Bislang war das Format erst in Dänemark zu sehen. Dort landete der Sender DR3 mit "Married at First Sight" einen echten Hit: Die Marktanteile der Show lagen bis zu 500 Prozent über dem Senderschnitt. Außer nach Deutschland konnte Red Arrow die Show auch nach Frankreich verkaufen. dh
Meist gelesen
stats