Marketing-Offensive BSkyB lockt Kunden mit Free Content auf Youtube

Dienstag, 28. Januar 2014
-
-


Sky will in Großbritannien mit einem eigenen Youtube-Channel neue Kunden locken: Der Pay-TV-Sender launcht am 1. Februar den Kanal "Sky First Episodes", wo jeweils die ersten Folgen von Serien wie Moone Boy, A Young Doctor's Notebook, The Tunnel and Moonfleet zu sehen sind.
Das Angebot ist Teil einer breit angelegten Marketing-Offensive. Damit will Sky die Zahl der Abonnenten noch einmal signifikant erhöhen. Derzeit haben auf der Insel gut 10 Millionen Kunden ein Sky-Paket gebucht, 13 Millionen Haushalte nutzen jedoch immer noch ausschließlich Free-TV. Von Deutschland aus werden die Inhalte höchstwahrscheinlich nicht zugänglich sein.

Dass Sky sich bei der Kundenakquise auf Serien konzentriert, soll den Sender von Wettbewerbern wie BT abheben, das in erster Linie mit Sportrechten auf Kundenfang geht. Sky hingegen hatte im vergangenen Jahr laut "Guardian" allein 600 Millionen Pfund in sein Entertainment-Portfolio investiert. ire
Meist gelesen
stats