MA Plakat Außenwerber legen stabile Reichweiten vor

Donnerstag, 24. September 2015
Out-of-Home-Werbeträger wie dieses Megalight in Köln profitieren von der Mobilität der Menschen
Out-of-Home-Werbeträger wie dieses Megalight in Köln profitieren von der Mobilität der Menschen
Foto: Ströer
Themenseiten zu diesem Artikel:

Georg Schotten


Out-of-Home glänzt derzeit nicht nur in der Nielsen-Werbestatistik, die Gattung bewährt sich auch in der MA 2015 Plakat. Egal ob Großflächen, City-Light-Poster oder Megalights: Die Reichweiten der Werbeträger sind über alle Ortsgrößen und Zielgruppen hinweg stabil.

Die Ergebnisse im Detail: Mit einer Großflächen-Kampagne erreichen Werbungtreibende bei normalem Werbedruck (ein Plakat pro 3000 Einwohner) 85 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren. Im Vorjahr lag der Wert bei 84,9 Prozent. Konstant hat sich auch der Bereich der Mega-Light-Poster und City-Light-Boards entwickelt: Sie erreichen bei Belegung des Hauptnetzes in Orten ab 100.000 Einwohnern laut MA 2015 Plakat 35,9 Prozent der Bevölkerung (Vorjahr: 36 Prozent). In Orten ab 500.000 Einwohner bringen es Werbungtreibende im Hauptnetz auf eine Reichweite von 21,2 Prozent (2014: 20,4 Prozent).

Auch City-Light-Poster und Ganzsäulen entwickeln sich stabil: Mit Letzteren werden bei normal hohem Werbedruck (1:8000) 60,1 Prozent der über 14-Jährigen erreicht (2014: 61,2 Prozent). Die beleuchteten Citylights  stehen bei Belegung des Hauptnetzes in Orten ab 20.000 Einwohner 59,4 Prozent der über 14-Jährigen gegenüber, im Vergleich zu 59,5 Prozent in der MA 2014.

"Die konstanten Reichweiten und Kontaktdaten zeigen, dass wir mit der MA  Plakat ein hervorragendes Erhebungsmodell haben, das die Reichweiten gut abbildet", erklärt Georg Schotten, Vorstand Plakat bei der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (AG.MA). "Da die Mobilität ein nur langsam wachsendes Phänomen ist und der Werbeträgerbestand sich auch nur geringfügig verändert, bleiben logischerweise auch die Leistungswerte stabil", so Schotten weiter. Zudem sei die Reichweite der Außenwerbung vom generellen Wandel der Mediennutzung nicht betroffen, weil sie von jedem mobilen Menschen wahrgenommen werde.

Insgesamt bietet die MA 2015 Plakat Leistungswerte für 144.190 Großflächen, 6986 Mega-Light-Poster/City-Light-Boards, 14.475 Ganzsäulen und 94.786 City-Light-Poster in Deutschland. Dafür registrierten die Forscher die Mobilität von 72.416 Menschen in Deutschland. Rund 60.000 von ihnen wurden detailliert und kartengestützt zu den Wegen befragt, die sie am Vortag zurückgelegt haben. Darüber hinaus wurde mithilfe eines GPS-Geräts das Mobilitätsverhalten von rund 12.000 Personen sekundengenau gemessen. kan

Meist gelesen
stats