Lokin Axel Springer startet App für Bahnfahrer

Mittwoch, 18. Februar 2015
Die App steht ab sofort für iOS und Android zur Verfügung
Die App steht ab sofort für iOS und Android zur Verfügung
Foto: Axel Springer

Axel Springer springt mit einer neuen App auf den Zug: Lokin richtet sich an Bahnfahrer, die sich mit der App über ihre Zugverbindungen, Bahnhöfe und die aktuelle Nachrichtenlage informieren können. Außerdem können sich die Passagiere eines Zuges in eigenen Chaträumen miteinander unterhalten.
In den Chats können sich alle Reisende eines Zuges untereinander austauschen und zum Beispiel Gesprächspartner suchen. Die Beiträge können von den Nutzern wiederum geliked werden. Bei Bedarf kann man über Lokin auch privat chatten, die Nachrichten sind in diesem Fall für andere Nutzer nicht sichtbar. In der Praxis relevanter dürften eher die Echtzeitinformationen über alle ICE- und IC-Verbindungen sowie die Informationen über Verspätungen, Zugausfälle oder Gleisänderungen sein, die über Lokin abgerufen werden können. Darüberhinaus bietet die App laut Axel Springer "ein umfangreiches Infotainment-Angebot" mit Nachrichten von Welt Online.

Entwickelt wurde die App von Burkhard Uhlenbroich, Claus Strunz und Felix Bellinger, die technische Umsetzung betreute Appsfactory. Lokin kann kostenlos im App Store von Apple sowie im Play Store von Google heruntergeladen werden. dh
Meist gelesen
stats