Lifestyle-Magazin G+J spendiert "Couch" neuen Claim und Kampagne

Montag, 16. Juni 2014
Die aktuelle Ausgabe von "Couch" liegt ab sofort am Kiosk
Die aktuelle Ausgabe von "Couch" liegt ab sofort am Kiosk

Das Wohn- und Fashionmagazin "Couch" war eine der erfolgreichsten Neugründungen von Gruner + Jahr der letzten Jahre. Rund zweieinhalb Jahre nach dem Start spendiert der Verlag dem Lifestyle-Titel eine neue Kampagne. Außerdem soll das Profil der Zeitschrift mit einem neuen Claim weiter geschärft werden. Ab sofort lautet der Untertitel des Magazins für Living, Fashion und Beauty "Die Dinge, die wir lieben". Außerdem wurde die Cover-Optik überarbeitet, die unter anderem mit neuen Typografien aufwartet. Bereits zu Beginn des Jahres hat die Redaktion neue Rubriken eingeführt. "Seit dem Start vor rund zweieinhalb Jahren hat sich 'Couch' ständig weiterentwickelt, ist erwachsener geworden. 'Couch' ist heute weit mehr als ein Lifestyle-Magazin, wir verstehen uns als absolute Love Brand", erklärt "Couch"-Chefredakteurin Daniela Kamps: "Wir wollen unsere Leserinnen involvieren, indem wir Dinge zeigen und Geschichten erzählen, die unsere Leserinnen begeistern und vielseitig inspirieren."

Die Motive erscheinen unter anderem in "Gala" und "Grazia"
Die Motive erscheinen unter anderem in "Gala" und "Grazia"
Zum ersten Mal seit dem Start kurbelt Gruner + Jahr den Verkauf des Magazins zudem mit einer Kampagne an. Die von Gürtlerbachmann entwickelten Motive kommen in Publikumszeitschriften wie "Gala", "Grazia" und "Woman's Health" sowie in verschiedenen Fachmedien zum Einsatz. "Der neue Claim und die neue Kampagne spiegeln das Lebensgefühl des Magazins und seiner Leserinnen perfekt wider", sagt Publisher Matthias Frei. "Wir haben den USP von 'Couch' zum Magazinstart sehr didaktisch erklärt, nun sagen und zeigen wir mit einem emotionaleren Charakter, wofür 'Couch' steht." Die verkaufte Auflage von "Couch" lag im 1. Quartal laut IVW bei 140.947 Exemplaren. dh
Meist gelesen
stats