Kritik Jeff Jarvis wirft Deutschen und Europäern "Technopanic" vor

Freitag, 05. September 2014
Jeff Jarvis rechnt mit der deutschen Technikangst ab
Jeff Jarvis rechnt mit der deutschen Technikangst ab
Foto: Foto: Jeff Jarvis
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jeff Jarvis Google Mitfahrdienst Zerschlagung


Ein Gericht in Frankfurt verbietet den Mitfahrdienst Uber, deutsche Verleger kämpfen gegen Google, und hiesige Politiker fordern die Zerschlagung des Internetkonzerns. Ist Deutschland technologiefeindlich? In einem Blog Buzzmachine wirft der streitbare Publizist Jeff Jarvis Europa und speziell Deutschland Angst vor technologischen Veränderungen vor und warnt vor negativen Folgen.
Anlass für die Kritik des Journalistik-Professors ist eine für dieses Wochenende geplante Anzeigenkampagne, in der mehrere europäische Verlegerverbände die bevorstehende Einigung der EU-Kommission mit Google kritisieren. "Es ist das alte Lied", kommentiert Jarvis die Aktion: "Die Verleger heulen und stampfen mit den Füßen, es sei einfach nicht fair, dass Google besser ist und verlangen von der Politik, dass sie sich einschaltet und etwas gegen diesen verdammten Wettbewerber tut." Neben den altbekannten Vorwürfen gegen die Strategie der europäischen und deutschen Verlage, sich mithilfe der Politik gegen die Übermacht von Google wehren zu wollen, will Jarvis in Europa und vor allem in Deutschland eine zunehmende Technik-Feindlichkeit beobachten: Als Belege nennt er unter anderem das Verbot des Mitfahrdienstes Uber in Deutschland, das vom Europäischen Gerichtshof bestätigte Recht auf Vergessenwerden im Internet, die Verpixelung von Häusern bei Google Street View in Deutschland oder das Leistungsschutzrecht. "Würden Sie in Europa und speziell in Deutschland in Technologie investieren?", fragt Jarvis rethorisch. "Ich würde es sicher nicht."

Als mögliche Gründe für die abwehrende Haltung gegenüber neuen Techniken in Europa sieht Jarvis zum Teil eine "kulturelle bedingte Technikangst" ("cultural technopanic"), zum Teil handle es sich aber auch um Rückzugsgefechte von Unternehmen und Institutionen, die durch die Umwälzungen bedroht werden. So oder so, der Schaden für Europa und Deutschland könnte immens sein, warnt Jarvis. dh
Meist gelesen
stats