Kreativpreis für Hörfunk Grabarz räumt beim Radio Advertising Award ab

Donnerstag, 18. Juni 2015
Der Radio Advertising Award wurde erstmals vergeben
Der Radio Advertising Award wurde erstmals vergeben
Foto: Radiozentrale

Grabarz & Partner ist der Gewinner beim ersten Radio Advertising Award. Die Hamburger Agentur holte bei dem neuen Kreativpreis zwei Mal Gold und einmal Bronze. Knapp dahinter auf Platz 2 rangiert mit einmal Gold und zweimal Silber Serviceplan. Die Preise wurden erstmals im Rahmen des Radio Advertising Summit verliehen, dem Gattungsmarketing-Event von Radiozentrale und den Vermarktern RMS und AS&S Radio.
Alle Gewinnerarbeiten können auf der Website des Radio Advertising Award angehört werden. In der Kategorie Best Brand gewinnt Maxdome Gold mit der Spotserie "Troublemaker" von Grabarz & Partner. Silber geht an die Flensburger Brauerei für den Spot "Neulich ohne Wein" von der Agentur Ad Quarter. Der einfache, kurze Spot ist auch der erklärte Liebling des Publikums und wurde in einer Online-Abstimmung zum Sieger des Audience Awards gekürt. Bronze in der Kategorie Best Brand geht an Kraft Bräu für die Serie "Nur Bier" von DDB. 

Die Gewinner des Radio Advertising Award

Kategorie / ErgebnisMarke / ProduktSpot / SpotserieAgenturProduktion
Best Brand / Goldmaxdome GmbHTroublemakerGrabarz & PartnerStudio Funk Hamburg
Best Brand / SilberFlensburger PilsenerNeulich ohne Weinad.quarterStudio Funk Hamburg
Best Brand / BronzeKraft BräuNur BierDDBStudio Funk Düsseldorf
Best Brand / Lobende ErwähnungF.A.Z. E-PaperNachrichtenScholz & FriendsHastings
Best Brand / Lobende ErwähnungVHV Kfz-VersicherungAusflippenScholz & FriendsHastings
Best Creative Activation / GoldF.A.Z. E-PaperNachrichtenScholz & FriendsHastings
Best Creative Activation / SilberAktion Mensch JahreslosNachbarnKolle RebbeStudio Funk Hamburg
Best Creative Activation / BronzeLufthansa InterkontinentalLH Intercont. KrümelKolle RebbeStudio Funk Hamburg
Best Creative Activation / Lobende ErwähnungVHV Kfz-VersicherungExpertenScholz & FriendsHastings
Best Creative Activation / Lobende ErwähnungIkea SonderöffnungszeitenIKEA SonderöffnungszeitenGrabarz & PartnerStudio Funk Hamburg
Best Storytelling / GoldVolkswagen Lane AssistKorrekturGrabarz & PartnerStudio Funk
Best Storytelling / SilberFlammex - schwer entflammbare Werkstoffe von EggerFeuerwehr Bockhorst - AnrufServiceplanHastings
Best Storytelling / BronzeKraft BräuNur BierDDBStudio Funk Düsseldorf
Best Storytelling / Lobende ErwähnungAktion Mensch JahreslosNachbarnKolle RebbeStudio Funk Hamburg
Best Storytelling / Lobende ErwähnungmaxdomeTroublemakerGrabarz & PartnerStudio Funk Hamburg
Best Innovative Idea / GoldKaffee der Marke Deli StarAudio CoffeeServiceplanInfrasonics
Best Innovative Idea / SilberRavensburger AGThe SpotCreatorServiceplanHastings
Best Innovative Idea / BronzeVolkswagen Lane AssistKorrekturGrabarz & PartnerStudio Funk Hamburg
Best Innovative Idea / Lobende ErwähnungBachfest LeipzigFugeServiceplanHastings
Best Innovative Idea / Lobende ErwähnungLufthansa IntercontinentalLH Intercont. StädtetripsKolle RebbeStudio Funk Hamburg
Audience Award/GewinnerFlensburger PilsenerNeulich ohne Weinad.quarterStudio Funk Hamburg
Quelle: Radio Advertising Award

Gold in der Kategorie Best Creative Action geht an die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" für die Serie "Nachrichten" von Scholz & Friends. Silber bekommt die Aktion Mensch für die Serie "Nachbarn" von Kolle Rebbe, Bronze erhält die Lufthansa für den Spot "Krümel", ebenfalls von Kolle Rebbe. Bei Best Storytelling siegt ebenfalls eine Kampagne von Grabarz & Partner, diesmal die Serie "Korrektur" für Volkswagen. Silber geht an Egger Retail Products für "Feuerwehr Brockhorst - Anruf" von Serviceplan. Bronze bekommt Kraft Bräu.

In der letzten Kategorie Best Innovative Idea siegt Deli Star Bagel & Coffee für die Idee "Audio Coffee" von Serviceplan. Ravensburger bekommt Silber für "The Spot Creator", ebenfalls von Serviceplan. Bronze geht an die schon in Best Storytelling ausgezeichnete Volkswagen-Kampagne "Korrektur" von Grabarz & Partner.

Neben den Medaillien hat die Jury in jeder Kategorie noch zwei Lobende Erwähnungen vergeben (siehe Tabelle). Der große Sieger bei den Produktionsstudios war Studio Funk, gefolgt von Hastings. Studio Funk kann acht Medaillen mitnehmen, Hastings drei.

Der Radio Advertising Award wird das erste Mal vergeben. Dahinter steht die Radiozentrale, die damit einen anerkannten Preis für kreative Radiowerbung schaffen will. Er löst den Ramses des Privatradiovermarkters RMS sowie die 2013 zuletzt vergebenen Radiostars der AS&S Radio ab. Beide Vermarkter unterstüzten den neuen Preis, von dem sie sich mehr Aufmerksamkeit für gut gemachte Radiowerbung erhoffen.

Eine Jury aus Kreativen, Werbungtreibenden, Produzenten und Fachmedienvertretern hat unter dem Vorsitz von Grabarz-Kreativchef Ralf Heuel im Mai die Preisträger gewählt. Ausgezeichnet wurden sie im Rahmen des Radio Advertising Summits, der 2014 zum ersten Mal veranstaltet wurde. Das Gattungsevent will die Leistung von Radio herausstellen und adressiert vor allem Kunden und Mediaagenturvertreter. pap
Meist gelesen
stats