Kreativpreis Pro Sieben, "Instyle" und Stilwerk loben Design-Award aus

Donnerstag, 14. Januar 2016
Pro Sieben wirbt auch im eigenen Programm für den Award
Pro Sieben wirbt auch im eigenen Programm für den Award
Foto: Pro Sieben

Erstmals vergeben Pro Sieben, das Designcenter Stilwerk und die Modezeitschrift "Instyle" den "We Love Design"-Award. Damit zeichnen die drei Partner Nachwuchsdesigner zwischen 18 und 35 Jahren aus.

Ausgelobt wird der Preis in drei Kateogorien, für die jeweils ein Partner Pate steht. In der Rubrik "Communication-Design" mit Pro Sieben als Partner werden Motion Design, Illustration, Vorspann und TV-Design bewertet. Bei "Product-Design" mit dem Partner Stilwerk können die Bewerber Interior-Arbeiten einreichen, darunter Wohnmöbel, Licht, Home-Accessoires und Outdoor. In der Kategorie "Fashion", die von Hubert Burdas "Instyle" repräsentiert wird, geht es um Mode, Kleidung und Accessoires.

Pro Kategorie werden zwei Preise vergeben, jeweils an Studenten und Young Professionals. Zu gewinnen gibt es Praktika, Ausstellungsflächen und Reisen zu Design-Events. Über die Preisträger entscheidet eine Jury mit Experten aus der Design-, Medien- und Kommunikationswirtschaft. Dazu gehören unter anderen Trendforscher Peter Wippermann, die neue "Instyle"-Chefredakteurin Kerstin Weng, Modedesigner Michael Michalsky, Lilli Hollein von Österreichs größtem Designfestival Vienna Design Week, Leo Lübke von COR Sitzmöbel und Malte Hildebrandt, Chief Marketing Officer Pro Sieben Sat 1 TV Deutschland. "Ich bin überzeugt davon, dass wir mit unseren drei starken Marken viele junge talentierte Kreative ansprechen und herausfordern werden", so Hildebrandt.

Einsendeschluss ist der 29. Februar, die Preisverleihung wird Mitte Mai im Stilwerk in Berlin stattfinden. pap

Meist gelesen
stats