Kreativpreis Einreichungsfrist für den Radio Advertising Award verlängert

Montag, 30. Januar 2017
Der Radio Advertising Award in Gold
Der Radio Advertising Award in Gold
Foto: Radiozentrale

Die Gattungsinitiative Radiozentrale verlängert die Einreichungsfrist für den Radio Advertising Award um eine Woche bis zum 10. Februar. Der Kreativpreis wird seit drei Jahren vergeben und zeichnet besonders gelungene Hörfunkwerbung aus. Eine Jury unter dem Vorsitz von Niels Alzen, Kreativchef von Scholz & Friends, sucht die besten Spots aus.
Eingereicht werden können Einzelspots, aber auch Serien mit maximal drei Spots, in den Kategorien ""Best Brand", "Best Creative Activation", "Best Innovative Idea" und "Best Storytelling". Anfang März tagt die Jury und bestimmt die Preisträger in den vier Kategorien. Die Shortlist wird im Anschluss auf Radio-advertising-award.de veröffentlicht. Dann haben die Hörer Zeit, ihren Favoriten zu wählen. Die Preisverleihung findet am 25. April in Düsseldorf statt - im Anschluss an den Radio Advertising Summit, den die Radiozentrale mit Unterstützung der Vermarkter RMS und AS&S Radio ausrichtet.  Mehr Informationen gibt es auf www.radio-advertising-award.de. pap
Meist gelesen
stats