Kindersender Super RTL setzt in neuer Kampagne auf Nostalgie

Freitag, 13. Mai 2016
Toggo startet Imagekampagne "Kinderfernsehen wie früher nur besser"
Toggo startet Imagekampagne "Kinderfernsehen wie früher nur besser"
Foto: Super RTL
Themenseiten zu diesem Artikel:

Toggo Super RTL Kinderfernsehen Imagekampagne


Unter dem Motto "Kinderfernsehen wie früher nur besser" startet Super RTL eine Imagekampagne, die das Ziel verfolgt, auch Eltern zum Einschalten zu bewegen. Die Kampagne läuft bis zum 31. Mai. Toggo setzt dabei auf Nostalgie, und beschwört mit TV-Serien wie "Tom und Jerry" oder "Inspector Gadget" Kindheitserinnerungen.
Die Anzeigen zeigen beispielsweise Familien beim Fernsehen von Fernsehserien wie "Tom und Jerry" - damals und heute. Der Slogan "Kinderfernsehen wie früher nur besser" soll die Brücke zwischen Vergangenheit und gegenwärtigem Fernseherlebnis schlagen. Jörg Nommensen, Director Sales & Marketing, über den Wert der alten Kinderserien, die seit diesem Jahr wieder bei Super RTL laufen: "Aufgrund hervorragender Einschaltquoten von TV-Serien wie 'Tom und Jerry' wissen wir, dass klassische Themen eine generationsübergreifende Faszination ausüben. Freundschaft, Abenteuer oder spannend aufbereitete Wissensvermittlung sind nach wie vor das Herzstück guten Kinderfernsehens. Nostalgie und Moderne schließen sich also keineswegs aus."
Produziert wurde die Kampagne von der Kreativagentur Tof. Sie wird auf zahlreichen Plattformen inszeniert: Im TV und Kino sind aufwändig produzierte Image-Spots zu sehen. Zusätzlich ist ein breit angelegter Printflight in Programmzeitschriften vorgesehen. Daneben hat Super RTL eine Sonder-Integration in "TV Spielfilm" platziert. Außerdem wird die Kampagne mit diversen Onlinemarketing-Aktivitäten und in den sozialen Medien beworben. Alle Maßnahmen verweisen zusätzlich auf den neu geschaffenen Elternbereich auf Toggo.de. jgr

Das zentrale Motiv der Toggo-Kampagne
Das zentrale Motiv der Toggo-Kampagne (Bild: Super RTL )


Meist gelesen
stats