Nach dem Ende von "Wetten, dass..?" Johannes B. Kerner bekommt neue Show im ZDF

Montag, 06. Oktober 2014
Johannes B. Kerner soll wieder öfter in der Primetime zum Einsatz kommen
Johannes B. Kerner soll wieder öfter in der Primetime zum Einsatz kommen
Foto: Foto: ZDF
Themenseiten zu diesem Artikel:

Johannes B. Kerner ZDF Markus Lanz Bild am Sonntag


Noch zwei Ausgaben von "Wetten, dass ..?" zeigt das ZDF in diesem Jahr, dann ist endgültig Schluss. Die entstehende Lücke im Showaufgebot des Senders soll offenbar ZDF-Rückkehrer Johannes B. Kerner füllen. Markus Lanz könnte dafür wieder öfter mit seiner Talkshow zu sehen sein.
Laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" gibt es beim ZDF Überlegungen, Lanz künftig an vier Abenden die Woche auf Sendung zu schicken. Damit wäre der Südtiroler wieder so oft im Zweiten zu sehen, wie vor seiner Zeit als "Wetten, dass ..?"-Moderator. Als Lanz die Show Ende 2012 übernahm, beendetet er dafür seine Kochshow "Lanz kocht", die immer am Freitagabend ausgestrahlt worden war. Aber auch in der Primetime plant das ZDF weiter mit dem 45-Jährigen: So wird Lanz laut "BamS" auch künftig den Jahresrückblick "Menschen 2014" moderieren und weitere Primetime-Shows präsentieren.

Am Samstagabend soll nach dem Ende von "Wetten, dass ..?" auch Johannes B. Kerner wieder häufiger zum Einsatz kommen. Der Moderator war im vergangenen Jahr nach seinem wenig erfolgreichen Intermezzo bei Sat 1 wieder nach Mainz zurückgekehrt. Der Moderator ist laut "BamS" an der Entwicklung eines neuen Showkonzepts beteiligt und soll auch redaktionell maßgeblich Einfluss auf die Sendung nehmen können. Zuletzt hatte Kerner im Zweiten die Rankingshow Deutschlands Beste" präsentiert, die nach einem Manipulationsskandal aber nicht fortgesetzt wird. dh
Meist gelesen
stats