Jochen Breyer 30-Jähriger verstärkt "Aktuelles Sportstudio"

Freitag, 23. August 2013
Jochen Breyer wird Moderator des "Aktuellen Sportstudios" (Bild: ZDF/Jule Roehr)
Jochen Breyer wird Moderator des "Aktuellen Sportstudios" (Bild: ZDF/Jule Roehr)

Das ZDF macht eine Nachwuchskraft zum neuen Moderator beim "Aktuellen Sportstudio": Der erst 30-jährige Jochen Breyer wird die altehrwürdige Sportsendung im November 2013 das erste Mal moderieren. Er folgt auf Michael Steinbrecher, der am morgigen Samstag das "Sportstudio" zum letzten Mal moderieren wird. Bislang moderierte Breyer beim "ZDF Morgenmagazin" und bei den Übertragungen aus der Fußball Champions League. Den Zuschauern des "Aktuellen Sportstudios" ist er bereits als Interviewer und Reporter bei der Sendung bekannt. "Mit Jochen Breyer werden wir das 'Aktuelle Sportstudio' weiter verjüngen", sagt ZDF-Chefredakteur Peter Frey. Und Sportchef Dieter Gruschwitz ergänzt: "Jochen Breyer ist ein junger Journalist mit herausragenden Talenten. Er wird auch als Moderator des 'Aktuellen Sportstudios' Akzente setzen."

Breyer übernimmt für Michael Steinbrecher, dessen Ära beim "Sportstudio" mit der Sendung am 24. August 2013 zu Ende geht. Steinbrecher gehört seit 1992 zum Moderatoren-Team und präsentierte bislang 323 Sendungen. Nur Dieter Kürten mit 375 Einsätzen war bisher häufiger Gastgeber des "Sportstudios". Steinbrecher will sich künftig mehr auf seine Tätigkeit als Professor für Journalistik an der TU Dortmund konzentrieren. ire
Meist gelesen
stats