"Jetzt kennt auch Gauland Boateng" So feiert Twitter die Heldentat des deutschen Abwehrchefs

Montag, 13. Juni 2016
Jerome Boateng hätte auch das berüchtigte Wembley-Tor 1966 verhindert, glaubt ZDF-Mann Werner Doyé
Jerome Boateng hätte auch das berüchtigte Wembley-Tor 1966 verhindert, glaubt ZDF-Mann Werner Doyé
Foto: Screenshot twitter.com/WernerDoye

Deutschland gegen die Ukraine, Minute 37, beim Stande von 1:0: Mit einer akrobatischen Rettungstat bewahrte Jerome Boateng die deutsche Nationalmannschaft vor dem Ausgleichstreffer. Der Abwehrchef der DFB-Elf geriet damit zum Helden der Partie - und wird seither einmal mehr als "Lieblingsnachbar" gefeiert.
Hintergrund: Boateng war in den vergangenen Wochen unfreiwillig zum Medienobjekt geworden, nachdem Alexander Gauland, der Vizechef der rechtskonservativen Partei Alternative für Deutschland, über den gebürtigen Berliner gesagt haben soll: "Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben." Das brachte Gauland viel Kritik und Boateng noch mehr Solidarität ein. Der Autovermieter Sixt nutzte das umstrittene Zitat für eine Werbe-Aktion.

Hier eine Auswahl der besten Tweets über Boatengs Rettungsaktion:

Meist gelesen
stats