Jan Pierre Klage Ex-Jalag-Chef startet eigene Beratung

Dienstag, 22. April 2014
Jan Pierre Klage macht sich selbstständig
Jan Pierre Klage macht sich selbstständig
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jan Pierre Klage FAZ Hamburg Klage Jahreszeit Jalag Magdeburg


Back to Business: Jan Pierre Klage, zuletzt (2007 bis 2012) Geschäftsführer des Jahreszeiten Verlags und davor Marketingchef der "FAZ", meldet sich als Consultant in der Branche zurück. In Hamburg startet er jetzt mit der Dr. Klage Management Beratung, kurz DRKMB. Doch für Aufsehen hatte er schon im vergangenen November gesorgt. Als Schwerpunkte von DRKMB bezeichnet Klage, der sich als Berater und Trainer sieht, die Themen Führung, Kommunikation, Team- und Organisationsentwicklung. Sein Fokus liegt auf der Medienbranche. Daneben will er Publisher und Dienstleister in Change-Prozessen begleiten. Kunden nach Klages Angaben sind der Radiovermarkter SAR in Magdeburg, die Hamburger Werbeagentur KNSK, die Digitaldienstleister Lovely Systems in Österreich und Mindworks in Hamburg sowie Agenturen und Publisher in Asien, etwa The Color Club (Saigon), Brandworx (Bangkok) und die Verlagsgruppe Indochine Media (Singapur).

Nach seiner Karriere bei der "FAZ" und beim Jalag gründete Klage 2013 den Publishing-Dienstleister Next Level Publishing. Im November erregte er Aufsehen mit einer steilen These: "Verlage sind überflüssig geworden." In der Streitschrift, die HORIZONT dokumentiert hat, verglich Klage das Verlagsgeschäft mit dem Musikbusiness - und warnte die Verleger davor, dieselben Fehler zu begehen wie einst die Plattenbosse. rp

Meist gelesen
stats