Jalag Brand Media bestellt Claudia Albers als Gesamtanzeigenleiterin Frauen

Montag, 14. März 2016
Claudia Albers, Nicole Wiedemann und Petra Rethmeier (v.l.) kümmern sich um die Vermarktung der Jalag-Titel
Claudia Albers, Nicole Wiedemann und Petra Rethmeier (v.l.) kümmern sich um die Vermarktung der Jalag-Titel
Foto: Brand Media

Die Vermarktungseinheit des Jahreszeiten- Verlags (Jalag) in Hamburg baut die Gesamtanzeigenleitung personell um: Die Gesamtverantwortung für die Frauentitel ("Für Sie", "Petra", "Vital") übernimmt zum 15. März Claudia Albers. Sie wechselt von Gruner + Jahr zu Brand Media. Im Premiumsegment zeichnet bereits seit dem 1. Februar Sabine Rethmeier verantwortlich.
Claudia Albers startete 2009 bei G+J, zuletzt war sie als Sales Planning Manager im Bereich Business Intelligence tätig. Vor ihrer Zeit bei dem Hamburger Medienhaus arbeitete sie sowohl in Mediaagenturen (u.a. Mediaplus) als auch auf Vermarkter-Seite bei SevenOne Media. Ihre Stellvertreterin ist Nicole Wiedemann, zuletzt Senior Brand Manager für die Marke "Petra". Sabine Rethmeier hat seit bereits gut sechs Wochen die Verantwortung für die Gesamtanzeigenleitung der Premium-Titel von Brand Media inne ("Architektur & Wohnen", "Der Feinschmecker", "Merian", "Zuhause Wohnen"). Bereits zuvor zeichnete sie als Group Head für die Vermarktung der Premium Magazine verantwortlich. 

"Mit Claudia Albers haben wir eine erstklassige Vermarktungsfachfrau mit großer Leidenschaft für uns gewinnen können - die für kreative Ideen und Verkaufstalent, wie auch für Struktur und Zahlenaffinität steht. Gemeinsam mit der Expertise, der Erfahrung und dem Engagement von Sabine Rethmeier und Nicole Wiedemann haben wir damit ein starkes Leitungsteam für den Brand Bereich unserer Marken, mit dem wir die erfolgreiche Entwicklung fortsetzen werden", sagt Brand-Media-Geschäftsführerin Hilleken Zeineddine.

Brand Media, einst als Joint Venture zwischen dem Jahreszeiten Verlag und der Media Group Medweth gestartet, gehört seit vergangenem Jahr komplett zum Jalag. Die Titel des einstigen Partnerunternehmens hat Brand Media danach via Mandantenvertrag übernommenire
Meist gelesen
stats