Jahreszeiten Verlag Rezeptemagazin "Foodie" liefert Wissen für hippe Hobbyköche

Dienstag, 09. Februar 2016
Der neue Food-Titel rundet das Portfolio von Jalag nach unten ab
Der neue Food-Titel rundet das Portfolio von Jalag nach unten ab
Foto: Jahreszeiten Verlag
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jahreszeiten Verlag Kochmagazin


Frikadellen statt Foie Gras: Der Jahreszeiten Verlag will seinen Kulinarik-Titel "Feinschmecker" markenstrategisch von unten anfüttern, Nachwuchsleser gewinnen und seine Zielgruppen verbreitern – mit dem Kochmagazin "Foodie", das in dieser Woche startet.

Mit dem Absender "Feinschmecker" soll der neue Rezepte-Ableger den Vertrauensvorschuss des Muttermagazins über mögliche Berührungsängste mit der Haute Cuisine hinweg an junge Zielgruppen herantragen. Vor allem an junge Paare und Familien, die Wert auf qualitätsvolle Ernährung legen und die Kochen und Esskultur als Teil ihres Lifestyles ansehen. Gut verdienende Großstädter, die "Foodie" im Heft duzt und denen "Foodie" zudem Warenkunde und Einkaufstipps vermitteln will.

Damit will sich das Heft (4,95 Euro) hinsichtlich Anspruch, Zielgruppe und meist auch Copypreis unter dem "Feinschmecker" (9,95 Euro) und "Essen & Trinken" (G+J; 4,90 Euro) positionieren, aber oberhalb von "Mutti" (Bauer; 4,50 Euro), "Lecker" (Bauer; 3,50 Euro) und "Deli" (G+J; 3,20 Euro).

"Foodie" erscheint viermal im Jahr, gedruckt werden je 130.000 Stück. Der Verlag garantiert 85.000 verkaufte Exemplare und hofft, davon am Kiosk irgendwann über 30.000 Hefte abzusetzen – der Rest soll über Bundles mit dem "Feinschmecker" und "Petra" verkauft werden. Die 100-seitige Erstausgabe birgt erst eine Nicht-Eigenanzeige, in Zukunft sollen es rund zehn werden. Das Heft wurde entwickelt und wird produziert in der Redaktion des "Feinschmecker" samt freien Mitarbeitern; Doppel-Chefredakteurin ist Madeleine Jakits. rp
Der neue Food-Titel rundet das Portfolio von Jalag nach unten ab
Der neue Food-Titel rundet das Portfolio von Jalag nach unten ab (Bild: Jahreszeiten Verlag)

Meist gelesen
stats