HORIZONT auf der Dmexco Plan.net-Geschäftsführer Klaus und Yahoo-Chef Hopf diskutieren über Werbung im Online-Zeitalter

Donnerstag, 11. September 2014
Der gemeinsame Stand der dfv Mediengruppe und von HORIZONT befindet sich in Halle 7, Stand A051/B050
Der gemeinsame Stand der dfv Mediengruppe und von HORIZONT befindet sich in Halle 7, Stand A051/B050
Foto: Hans-Jürgen Herrmann

Auch am zweiten Tag der Dmexco diskutieren prominente Branchenvertreter auf dem HORIZONT-Stand aktuelle Herausforderungen für die Werbeindustrie: Ab 12. 30 Uhr erläutert Plan.net-Chef Manfred Klaus, welche Rolle Agenturen im Zeitalter der Marketing-Automatisierung haben. Anschließend spricht Yahoo Deutschlandchef Steffen Hopf darüber, ob es sich bei dem Reizthema Native Advertising nur um einen Hype oder doch um ein Modell mit Zukunft handelt.

Das Programm für Donnerstag, 11. September 2014

12:30 Uhr: Welche Rolle haben Agenturen im Zeitalter der Marketing-Automatisierung und der explodierenden Medienformate? Wer kann hier gewinnen: Digitale Spezialisten oder integrierte Digitalagenturen? Manfred Klaus, Sprecher der Geschäftsführung, Plan.Net-Gruppe

13:30 Uhr: Native Advertising: Hype oder Zukunftsmodell? Wo liegen die Chancen, wo die Fallstricke? Steffen Hopf, Managing Director & Country Commercial Director, Yahoo! Deutschland

Der Stand der dfv Mediengruppe und von HORIZONT befindet sich in
Halle 7, Stand A051/B050.
Meist gelesen
stats