Imagekampagne "Gala" zeigt Persönlichkeit(en)

Donnerstag, 29. August 2013
Über integrierte Links gelangen die Leser auf Kampagnen-Sites
Über integrierte Links gelangen die Leser auf Kampagnen-Sites


Ganz nah ran an die Prominenz: Gruner + Jahrs Peoplemagazin "Gala" startet in der kommenden Woche eine Imagekampagne mit dem neuen Claim "Persönlichkeiten, höchstpersönlich in Gala". Die drei Motive sollen die Stärken der Marke zeigen: Stars, Royals und Fashion. Da fühlt sich Florian Grimm, Geschäftsführer der verantwortlichen Hamburger Agentur Grimm Gallun Holtappels, auch gleich selber wie ein Star-Trainer. "Es macht sehr viel Freude, eine so klar positionierte Marke an die Hand zu bekommen und diese mit voranzutreiben", lässt sich Grimm lobend zitieren: "Da fühlt man sich ein bisschen wie Pep Guardiola mit dem FC Bayern."

Im Internet können die Leserinnen weitere Informationen zum Heft abrufen. Die brutto rund vier Millionen Euro schwere Kampagne umfasst Schaltungen in Print- und Onlinemedien aus dem Hause G+J, darunter "Stern" und "Brigitte", sowie Citylightposter und eine Abverkaufskampagne samt PoS-Vertriebsaktionen. hor

-
-
Meist gelesen
stats