Ich bin ein Star - Holt mich hier raus "Bild" nennt die komplette Dschungelcamp-Besetzung für 2016

Freitag, 11. Dezember 2015
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow laden im kommenden Jahr zur Jubiläumsstaffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow laden im kommenden Jahr zur Jubiläumsstaffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"
Foto: RTL / Stefan Gregorowius

In gewohnter Manier hat die "Bild" zuerst alle - noch unbestätigten - Kandidaten für die kommende Ausgabe der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" veröffentlicht (bezahlpflichtig). Die Besetzung für die nun schon zehnte Staffel des Dschungelcamps verspricht einige Spannung - was nach der vergangenen Staffel auch bitter nötig ist.
Die Kandidaten der Show, die am 15. Januar 2016 startet, sind laut "Bild": RTL-Fernsehanwältin Helena Fürst (41), die Schauspieler David Ortega Arenas (30, "Köln 50667"), Jenny Elvers (43) und Rolf Zacher (74), Sänger Gunter Gabriel (73), Ex-Fußball-Profi Thorsten Legat (47), Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk (18), TV-Moderator Ricky Harris (53), Sophia Wollersheim (28), DSDS-Dauerkandidat Menderes Bagci (31). Bereits seit Sommer steht Brigitte Nielsen als Teilnehmerin fest. Die 52-Jährige, Gewinnern der Staffel im Jahr 2012, setzte sich in der Sommer-Dschungelshow "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" gegen andere Ex-Dschungelkönige durch und darf deswegen erneut in den australischen Urwald. Damit dürfte wieder jede Menge Hahnenkampf und Zickenkrieg vorprogrammiert sein. Besonders der für seine krawallige Art bekannte Legat könnte die Runde ordentlich aufmischen. Es wäre zumindest bitter nötig: In der vergangenen Staffel beschwerten sich viele Zuschauer und einige Medien - inklusive HORIZONT Online - über fehlende Spannung im Camp. Die "B.Z." aus Berlin stellte ihre Berichterstattung deswegen sogar komplett ein - was die Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow in der Folge als Vorlage für den einen oder anderen ironischen Witz nutzten.

Auch auf die Quoten darf man gespannt sein. Staffel 9 erlebte nach dem Start infolge der grassierenden Langeweile eine deutliche Delle. Nichtsdestotrotz war das Format für RTL abermals ein absoluter Hit: Ingesamt schalteten im Schnitt 6,82 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren ein und sorgten für durchschnittlich 28,2 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen waren im Schnitt 3,74 Millionen Zuschauer mit von der Partie, was durchschnittlich 40,2 Prozent Marktanteil bedeutete. In der von RTL als Kernzielgruppe definierten Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen schauten in der 9. Staffel 35,9 Prozent (5,13 Millionen) zu.

Der ganz große Hype früherer Tage war damit zunächst vorüber. Dennoch kann RTL auf "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" nicht verzichten. Zumal auch die Werbekunden das Format inzwischen akzeptiert haben und ordentlich Geld in die Kassen des Senders und seines Vermarkters IP spülen. ire

Meist gelesen
stats