IVW Online im Juni Bild.de schiebt sich im Gesamtranking auf Platz 2

Dienstag, 08. Juli 2014
Eroberte im Juni Platz 2 im IVW-Ranking: Bild.de
Eroberte im Juni Platz 2 im IVW-Ranking: Bild.de


Bild.de bleibt auf Wachstumskurs. Im Juni schob sich das Portal von Axel Springer mit knapp 300 Millionen Visits im IVW-Ranking an Ebay vorbei auf Platz 2. Der größte Gewinner war im vergangenen Monat indes Kicktipp.de. Die Seite wurde durch die Fußball-WM auf Platz 8 katapultiert und landete damit sogar noch vor Focus Online.
Das Wettportal erzielte laut IVW im Juni 113,1 Millionen Visits - ein neuer Allzeitrekord. Im Vormonat hatte Kicktipp gerade einmal 1,8 Millionen Visits. Auch klassische Sportportale wie profitierten im Juni von der WM in Brasilien: Kicker.de legte um knapp 14 Prozent auf 88,7 Millionen Visits zu, Sport1 kam im Juni auf 65,5 Millionen Visits (+5 Prozent) und 11Freunde.de auf 4,4 Millionen Visits.

An der Spitze des Rankings schob sich im Juni Bild.de mit 297,9 Millionen Visits am Online-Marktplatz Ebay (283,2 Mio. Visits) vorbei auf Platz 2. An der Spitze des Rankings steht unverändert das Contentangebot von T-Online mit 351,4 Millionen Visits. Spiegel Online belegt mit 203,7 Millionen Zugriffen Platz 4, Focus Online wurde im Juni mit 102,7 Millionen Visits von Kicktipp.de auf Platz 9 verdrängt.

Die Visits der wichtigsten Nachrichtenportale: n-tv.de erreichte im vergangenen Monat 74,8 Millionen Visits, Welt Online 50,8 Millionen, Süddeutsche.de 48,6 Millionen, FAZ.NET 33,4 Millionen, Zeit Online 32,9 Millionen und Stern.de 25,9 Millionen Visits.

Bei den mobilen Angeboten hatte im Juni Bild.de mit 103,4 Millionen Visits die Nase vorne, Wetter.com folgt mit insgesamt 77,9 Millionen mobilen Visits auf Platz 2, Spiegel Online belegt mit 68,8 Millionen Visits Platz 3 vor Kicktipp.de, das sich mit 59,2 Millionen Visits im Mobile-Ranking auf Platz 4 vorschiebt. dh
Meist gelesen
stats