IVW Online Focus Online weist erstmals mobile Zugriffszahlen aus

Mittwoch, 09. Oktober 2013
Focus Online macht dank der Ausweisung der mobilen Zugriffe einen großen Sprung
Focus Online macht dank der Ausweisung der mobilen Zugriffe einen großen Sprung


Focus Online hat im September dank der erstmaligen Ausweisung der mobilen Zugriffszahlen einen neuen Bestwert erzielt. Insgesamt verzeichneten die digitalen Angebote von Focus Online im vergangenen Monat nach den aktuellen Zahlen IVW rund 80 Millionen Visits, davon 40 Prozent mobil. An der Spitze konnte Spiegel Online den Abstand auf Bild.de verkürzen, das aber mit Abstand das größte Nachrichtenportal in Deutschland bleibt.

IVW Online 09/2013: Die Nachrichtenportale

#CHB+83182#
Insgesamt erzielte Focus Online im September 80,01 Millionen Visits, davon steuerten die Apps und die mobile Website 32,1 Millionen Visits bei. Der Anteil der mobilen Zugriffe liegt damit bei 40 Prozent. Im Gesamtranking aller IVW-geprüften Onlineangebote schiebt sich das Portal von Tomorrow Focus damit auf Platz 11 vor. "Die Entwicklung zeigt deutlich, dass sich unsere erstklassige Strategie 'Content und Mobile First' auszahlt", freut sich Oliver Eckert, Geschäftsführer von Tomorrow Focus Media.

Das mit Abstand größte redaktionelle Online-Angebot ist nach wie vor Bild.de: Das Portal von Axel Springer kommt insgesamt auf 256 Millionen Visits, rund 178 Millionen entfallen auf die reguläre Website. Spiegel Online verkürzt den Abstand vor allem durch ein kräftiges Plus bei Spiegel Online von 13 Prozent und kommt im September auf insgesamt 205 Millionen Visits.

Die großen Nachrichtenportale konnten im September dank der Bundestagswahl durchweg zulegen - Süddeutsche.de, Zeit Online und FAZ.NET sogar im zweistelligen Prozentbereich. An der Spitze steht mit rund 386,7 Millionen Visits unverändert das Contentangebot von T-Online, Ebay erreicht knapp 317 Millionen Visits. Kicker Online, im August einer der größten Gewinner, rutscht mit 89,7 Millionen Visits ab auf Rang 9.

Bei den mobilen Angeboten verteidigte Bild.de mit 66,8 Millionen Visits Platz 1, die Smartphone-Apps von Spiegel Online verzeichneten knapp 33,9 Millionen Vitis, die Apps von Kicker kommt auf 30,9 Millionen Visits. dh
Meist gelesen
stats