IVW "Die Zeit" meldet bestes 4. Quartal ihrer Geschichte

Montag, 13. Januar 2014
Chefredakteur Giovanni di Lorenzo kann sich erneut über gute Auflagenzahlen freuen
Chefredakteur Giovanni di Lorenzo kann sich erneut über gute Auflagenzahlen freuen


"Die Zeit" setzt ihren Höhenflug fort: Im 4. Quartal 2013 verkaufte die Wochenzeitung pro Ausgabe im Schnitt 517.273 Exemplare - die höchste Auflage in einem 4. Quartal seit Bestehen der Zeitung.
Besonders erfreulich für "Die Zeit": Das Blatt konnte vor allem in den "harten" Kategorien Abo und Einzelverkauf zulegen - im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6155 Exemplare beziehungsweise 1,4 Prozent. In der Lieblingskategorie der Verlage, den Abonnements, lag das Plus sogar bei 6748 Exemplaren (1,97 Prozent). Der sonstige Verkauf und die Bordexemplare wurden dagegen um 3,5 Prozent reduziert.

Während die meisten Tageszeitungen mit langsam, aber stetig sinkenden Auflagen kämpfen, konnte die "Zeit" ihre verkaufte Auflage in den vergangenen Jahren bei rund 500.000 Exemplaren stabilisieren und sogar gegen den Trend leicht ausbauen (siehe Chart). Im 1. Quartal 2013 erreichte sie mit 519.573 verkauften Exemplaren ihren bisherigen Bestwert. In den vergangenen Monaten gelangen der Zeitung mit exklusiven Interviews, unter anderem mit Bayern-Boss Uli Hoeneß, Regisseur Helmut Dietl oder jüngst dem ehemaligen Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, der in der "Zeit" seine Homosexualität öffentlich machte, einige vielfach beachtete Scoops. dh

-
-
Meist gelesen
stats